Seli (23.10.2010)



Kleiner Spatz,

die ersten Wochen Deines kleines Lebens standen nicht unter dem besten Stern, geboren auf Sardinien, suchtest Du eine eigene Familie. Dann solltest Du mit Deiner Schwester Sissi letzte Woche nach Deutschland fliegen, um auf einer Pflegestelle aufgenommen zu werden und ihr wurdet mal eben zu Pechvögeln, denn der Flug wurde vorverlegt und man schaffte es nicht zur rechten Zeit, Euch zwei zum Flieger zu bringen.

Gott sei Dank gab es nur wenige Tage später eine zweite Möglichkeit, nach Deutschland zu fliegen und kurz vor Abreise verliebte sich eine tolle Familie in Dich kleinen Racker.

Sie zeigten sich überaus spontan und fuhren keine 24 STunden später nach unserem Vermittlungsgespräch direkt zum Flughafen Düsseldorf, um Dich in ihre Arme zu schliessen.

Nun hast Du es geschafft, Volltreffer! Du hast eine charmante HÜndin an Deiner Seite, die erst vor wenigen Wochen von Deiner Familie aus dem Refugio adoptiert worden ist. Bella und Du, ihr werdet sicher ein starkes Team!

Alles Gute, kleine Seli, lass es Dir gutgehen und berichte mal, was Du so alles anstellst:-)

Seli ist am 23.10. voller Freude von ihrer Familie aufgenommen worden und lebt nun in Frankfurt.