Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 17.09.2021
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 01.10.2021
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
News
15.10.2021 - SOS Angelica - die Zeit heilt nicht alle Wunden ...

Image

Angelica - die Zeit heilt nicht alle Wunden, die Zeit spielte gegen sie!

Angelica wurde von so vielen Menschen gesehen, das ist social media zu verdanken. Seit Monaten wurden die Fotos von ihr und einem anderen, hilfebedürftigen Kater am Strand von Cagliari geteilt. Viel Entsetzen und Mitleid war in den Texten zu sehen aber es folgten keine Handlungen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
13.10.2021 - Hilfe! - Kittenschwemme im Rifugio ...

Image

Kittenschwemme im Rifugio: Katzenleid, vom Menschen gemacht

Was ist bezaubernder als eine kleine Katze? Flauschiges, Fell, ein süßes Gesichtchen, eine zarte kleine Stimme... unwiderstehlich? Für uns auf jeden Fall, aber leider gilt das nicht für alle Menschen! In den letzten Monaten wurden nahezu unzählige Katzenbabys auf Sardinien ausgesetzt, in Papiertaschen, in einer Tüte mitten auf der Straße, in Kartons, in abgelegenen Gegenden... Wer auch immer das getan hat, überantwortete diese wundervollen kleinen Wesen dem so gut wie sicheren Tod und scherte sich nicht um das immer leiser werdende verzweifelte Maunzen, wenn er ihnen den Rücken zuwandte und einfach fortging.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
11.10.2021 - SOS SAM - Eine Geschichte von falsch verstandener Tierliebe

Image

Sam hat es in seinen bisherigen 9 Jahren alles andere als einfach gehabt. Was wir von seiner Vergangenheit wissen ist, dass er aus Deutschland von einem Züchter kommt und in seinem Leben bisher durch mehrere Hände ging. Und das sollte man wörtlich nehmen, denn Sam ist als Chiwalonka (Mischung aus Chihuahua und Bolonka) nur rund 23 cm groß und damit leider kaum größer und schwerer als ein Stofftier. Und genauso wurde Sam sein Leben lang auch behandelt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Trostpflaster - eine wichtige Hilfe für die Gesundheit!

Image

So sichern Sie die kontinuierliche medizinische Versorgung unserer Hunde und Katzen!

So gut wie allen Fellnasen, die in unser Rifugio kommen oder noch auf den Straßen Sardiniens leben, wurde Gesundheit eher nicht in die Wiege gelegt. Mangelernährung, die Tatsache, dass sie ständig der Witterung ausgesetzt sind, unbehandelte Erkrankungen aber auch Unfälle bzw. Angriffe durch Menschen oder andere Tiere schwächen herrenlose Hunde und Katzen extrem und haben auf Dauer einen negativen Einfluss auf deren Widerstandskräfte.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
10.10.2021 - Heute ist Welthundetag ....

Image

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn es ist Welthundetag und wem sonst sollten wir an diesen Tag mehr Beachtung schenken, als unseren treuen Vierbeinigen Begleitern?! Die Verbindung zwischen Mensch und Hund ist eine ganz besondere und reicht sehr weit in die Vergangenheit zurück. So wurden bereits vor 15.000 Jahren hündische Knochen in einem menschlichen Grab gefunden.

Im Tierschutz erleben wir tagtäglich viele emotionale Momente mit unseren Vierbeinern, wir verschaffen ihnen Gehör und setzen uns für sie ein, wo wir nur können.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
06.10.2021 - SOS Demi - es hat nicht gereicht!

Image

Es ist gerade einmal fünf Monate her, dass wir Demi mit den Worten „alle guten Dinge sind drei“ als SOS Tier verabschiedet haben und ihn quasi als gesund erklärt haben. Drei Eingriffe lagen da schon hinter ihm, um den weißen Kater endlich von seinen Krebszellen zu befreien. Lesen Sie hier eine der Geschichten: https://respektiere.com/sosdemi

Nun ist klar, es hat nicht gereicht, denn auf seiner Nase bilden sich neue Veränderungen, die unmissverständlich klar machen, dass wir Demi mit einer weiteren Kryotherapie helfen müssen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
04.10.2021 - Arno, Gelso, Maime und Hacca ...

Image

Arno, Gelso, Maime und Hacca - vier Welpen suchen ein Zuhause ...

Alle vier Welpen, die Sie hier sehen, sitzen noch auf ihren gepackten Köfferchen auf Sardinien und warten auf ihr Ticket nach Deutschland ...

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Jetzt einkaufen und Gutes tun bei amazon smile ...

Image

Amazon hat seit einiger Zeit eine eigene Plattform ins Leben gerufen, über die man bei qualifizierten smile.amazon Einkäufen 0,5 % des Wertes einer gemeinnützigen Organisation gutschreiben lassen kann. Und das geht ganz einfach!

Wählen Sie unter https://smile.amazon.de/ vor Ihrem Einkauf einfach unseren Verein "respekTiere e. V." aus und kaufen dann wie gewohnt auf Amazon ein. Unser Verein erhält dann automatisch 0,5 % des Einkaufswertes.

Neu: Unterstützen Sie respekTiere e. V. ab sofort mit AmazonSmile per AmazonApp einfach mit Ihrem iOS oder Android-Gerät. So aktivieren Sie AmazonSmile und generieren mit jedem qualifizierten Kauf über die Amazon App Guthaben für respekTiere e. V.:

  • Öffnen Sie die Amazon App auf Ihrem iOS oder Android-Gerät
  • Besuchen Sie Einstellungen > AmazonSmile
  • Aktivieren Sie AmazonSmile

Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur AmazonApp.

Jeder Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
01.10.2021 - Ade, Ali, Aki und Amore suchen ein Zuhause ...

Image

Ade, Ali, Aki und Amore - zu spät für Geburtenkontrolle, zu spät für eine Chance?

Wir sind präsent vor Ort mit unserem Verein Arca Sarda. Wir organisieren Kastrationsaktionen, wir stellen „offene Konten“ zur Kastration bei 11 sardischen Tierärzten zur Verfügung. Und doch erreichen wir nicht alle Einheimischen mit unserem dringenden Appell, ihre Katzen kastrieren zu lassen. Der ungewollte Nachwuchs ist quasi chancenlos. Mehr als 50 von ihnen wurden alleine die letzten Wochen in unserem Tierheim vor Ort aufgenommen, der viel größere Teil wird illegal getötet oder ausgesetzt – mit offenem Ende.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
29.09.2021 - Unsere Hippiekätzchen - Abschied vom Paradies!

Image

Das Valle di Luna (Tal des Mondes) auf Sardinien ist bekannt dafür, dass es ein kleiner, natürlicher Lebensraum für Hippies aus ganz Europa ist. Eine bizarre Landschaft aus Granitfelsen, die das Meer in tausenden von Jahren so geformt hat, dass es zahllose Höhlen gibt, in denen sich mal mehr, mal weniger alternativ denkende Menschen zusammen finden und eine Zeitlang zusammen leben. Mit ihnen meist viele Hunde und Katzen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
28.09.2021 - SOS Soffia - alt werden ist nichts für Feiglinge!

Image

Das Leben von Soffia war eigentlich toll, sie hat bei einer Katzenliebhaberin nicht weit vom Rifugio auf einem riesigen Areal gelebt. Leider schlug die Tierliebe ins Extrem um, auf dem Hof mussten wir bald Formen von animal hording feststellen.

Als die Dame den Hof dann auch noch verließ, galt es für uns, möglichst viele Katzen im Rifugio zu übernehmen. So auch die bildschöne, langhaarige Soffia. Als wir sie vor vier Jahren zu uns ins Rifugio holten, war sie bereits zehn Jahre alt. Mit dem Alter kamen dann die Wehwehchen. Kurz nach ihrer Aufnahme mussten wir sie das erste Mal in der Tierklinik in Arzachena einem operativen Eingriff unterziehen, da sie große Zahnprobleme hatte.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
27.09.2021 - Bonnie - ein neuer Name und ein neues Leben!

Image

Erinnern Sie sich noch an Rucola, das Hundemädchen mit dem Stummelschwänzchen? Vor fast vier Monaten durfte die kleine Mischlingshündin aus dem Rifugio nach Deutschland ausreisen und seither hat sich vieles für sie geändert: Zum einen heißt Rucola jetzt „Bonnie“, was ihr auch viel lieber ist, weil Gemüse und Hunde ihrer Meinung nach überhaupt nicht zusammenpassen. Zum anderen hat sie eine eigene Familie, mit der sie nach Herzenslust kuscheln und spielen kann und der sie ihr kleines Herz schenken durfte – und das ist das Allerwichtigste für Bonnie!

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein!

Image

respekTiere e.V. ist vor einiger Zeit der Plattform www.gooding.de beigetreten. Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann!

Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1800 Online-Shops (z.B. OTTO, Saturn, Media Markt, Lidl, Deutsche Bahn, eBay, Zooplus, Freßnapf etc.) abzuwickeln.

Das funktioniert ganz problemlos und ohne Mehrkosten: Einfach respekTiere e.V. bei gooding.de auswählen und in einem der vielen Shops Online einkaufen. Dabei wird kein Cent mehr bezahlt und ein Teil des Einkaufspreises unterstützt automatisch unseren Verein!

So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch: Immerhin bringt z.B. ein einziger Blumengruß im Wert von 59,00 € ganze 10 € auf das Vereinskonto! Es wäre deshalb schön, wenn möglichst viele Leute, auch ihre Bekannte und Freunde sich daran beteiligen.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen!  Wir danken Ihnen im Namen der Tiere!

 
24.09.2021 - La Maddalena - kommt die Zahnfee auch zu uns Beiden?

Image

Gerade für Katzen bergen Entzündungen von Zähnen und Zahnfleisch große Gefahren: Aufgrund der erheblichen Schmerzen kann eine betroffene Samtpfote oft kaum noch fressen und verliert an Gewicht, zudem wird das Tier deutlich anfälliger für andere Infektionen und ist generell geschwächt. Das gilt zwar für alle Katzen, aber wenn sie noch dazu herrenlos aufwachsen beziehungsweise aus einer Kolonie stammen, haben sie oftmals ohnehin kein allzu stabiles Immunsystem und verfügen allein aufgrund des häufig geringeren Körpergewichts über deutlich weniger Widerstandskraft.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
22.09.2021 - Aroma - Freitag der 13. war ihr Glückstag ...

Image

Aroma - Freitag der 13. war ihr Glückstag, aber sie braucht noch mehr davon!

An diesem speziellen Tag wendete sich für die zierliche Aroma vieles zum Guten. Die bildhübsche Katze mit dem halblangen Fell und der besonderen Farbe wurde endlich von einer tierlieben Frau gefunden.

Aroma hatte starke Schmerzen, sie konnte ihr Mäulchen kaum schließen, die Spucke lief ihr über den Kiefer, das war es auch, was der Dame aufgefallen war und was dann letztlich zur Rettung geführt hat. Wie lange Aroma in diesem Zustand war, wissen wir nicht.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
21.09.2021 - Cala, Carla und Cipria - eine riskante Reise durch viele Hände!

Image

Es betrübt uns zutiefst, dass so oft das Leben von neugeborenen, hilflosen Tieren schlicht dem Zufall überlassen wird. Nach der Trennung von ihrer Mutter und dem Aussetzen im Nirgendwo kann alles passieren. Es kann der Beginn eines Alptraums sein, wenn sie von den falschen Menschen gefunden werden, es kann aber auch der Beginn eines glücklichen Lebens sein, wenn der Zufall es möchte, dass die richtigen Menschen sich kümmern.

Im Falle von Cala, Carla und Cipria waren so viele Menschen an ihrer Rettung beteiligt aber es waren alles Menschen, die zum Wohle der drei kleinen Katzen entschieden haben. Eine Sardin fand sie, benachrichtigte die Forstbehörde, diese benachrichtigte eine bekannte Tierschützerin in der Region, diese informierte unsere Kooperationspartnerin aus Calangianus , die dann bei uns im Rifugio um die Aufnahme der Kitten bat.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
20.09.2021 - Penelope - unser kleines Sorgenkind hat es geschafft ...

Image

Penelope - unser kleines Sorgenkind hat es geschafft und dankt allen SOS-Spendern!

Wundervolle Neuigkeiten aus La Maddalena: Der kleinen Schildpattkatze Penelope geht es inzwischen wieder richtig gut! Zwar wird sie aufgrund einer schweren Erkrankung im zarten Kittenalter für immer auf dem rechten Auge blind bleiben, aber es besteht keine akute Infektionsgefahr mehr.

Unsere tapfere Kleine hat sich zurück ins Leben gekämpft, mit einem unglaublichen Durchhaltevermögen und geradezu überkatzischer Geduld. Und dafür wurde und wird Penelope belohnt ...

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
19.09.2021 - Hurra - wir durften nach Deutschland ausreisen ...

Image

Es ist wieder soweit! Dieses Wochenende traten 4 Hunde und 1 Katze die Reise nach Deutschland an. Die Köfferchen wurden gepackt und die lange Reise mit dem Transporter nach Deutschland konnte starten. Alle Tiere kamen pünktlich und wohlbehalten an ihrem Ziel an.

Allora und Vento haben ein schönes Zuhause gefunden. Allora lebt jetzt mit einem Rüden in 04571 Rötha zusammen und Vento lebt künftig mit einer Hündin in 09376 Oelsnitz in einem Haus. Unsere Katze Bali wird zukünftig in 85464 Neufinsing in einer Familie mit 3 Kindern und einer weiteren Katze leben.

Stock reist heute noch von Nürnberg weiter nach 10117 Berlin und wird Einzelprinz. Alloro ist nach 82110 Germering zu einer Pflegestelle gereist. Dort lebt er vorerst mit einem weiteren Rüden zusammen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
19.09.2021 - Happy Birthday, kleine Pola!

Image

Heute am 19. September wird Pola neun Jahre alt - wenn das kein Grund zum Feiern ist! Die verschmuste Kleine freut sich riesig darüber, diesen Geburtstag im Kreise ihrer Familie feiern zu können und macht sich vor allen Dingen Gedanken über das Festmahl... vielleicht gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, einmal nicht auf die schlanke Linie zu achten?

Zu ihrem Leidwesen muss bei Pola nämlich aufgrund suboptimaler Leberwerte stark auf die Ernährung geachtet werden und sie bekommt neben entsprechenden Tabletten auch spezielles Futter. Dabei frisst sie für ihr Leben gern und schreckt auch vor Mundraub nicht zurück; ihre Familie muss also immer sehr darauf achten, dass nichts Essbares in Polas Reichweite gelangt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
17.09.2021 - SOS Giorgia - unser kleines Kitten braucht Hilfe!

Image

Nun ist es schon einen Monat her, dass Giorgia nach Deutschland auf eine Pflegestelle ausreisen konnte. Ein riesiges Glück für unser Pantherchen, denn im Gegensatz zu Sardinien gibt es hier die Chance, eine Therapie für Giorgia zu finden, die ihr ein Leben ohne größere Einschränkungen ermöglicht. Doch um dieses Ziel zu erreichen, sind noch viele Untersuchungen notwendig – und eine ausgesprochen engmaschige Pflege. Giorgia leidet unter massiven Koordinationsstörungen in den Hinterbeinen, die es ihr häufig unmöglich machen, das Gleichgewicht zu halten. Sie kann nicht springen, sie strauchelt immer wieder und kann auch nicht rückwärts klettern, weil sich die Bewegungsabläufe schlichtweg (noch) nicht synchronisieren lassen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
App, App hurra - unsere eigene App ist da!

Image

Verpassen sie keine Neuigkeit oder Nachricht von respekTiere. Über unsere respekTiere App bekommen sie alle Informationen auf Ihr Smartphone oder Tablet, unabhängig davon ob sie Fan oder Mitglied bei Facebook sind.

Unsere respekTiere App finden sie hier:

 Für Andriod:             Als direkter Download                Bei Amazon                  
 Für Apple iOS:                    Im iTunes App Store  

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können sie sich mit dem jeweiligen Store verbinden und die respekTiere App ganz einfach über die Suchfunktion finden (respektiere e.V.) und installieren. Die respekTiere App und auch die Nutzung der App ist kostenlos.

Wenn sie die respekTiere App starten, bekommen sie direkt alle aktuellen News mit Texten und Fotos angezeigt ohne den Weg über das Internet oder facebook nehmen zu müssen. Die Darstellung ist für alle Smartphones, IPhones, IPads etc. optimiert.

Laden und installieren sie unsere neue respekTiere App und bleiben sie auf einfache Art und Weise immer auf dem neusten Stand.

Ihr Team von respekTiere e.V.

 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein! Bitte macht mit!

Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann! Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1800 Online-Shops (z.B. OTTO, Saturn, Media Markt, Lidl, Deutsche Bahn, eBay, Zooplus, Freßnapf etc.) abzuwickeln. So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch. Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
Unser Newsarchiv:

 
Flugpaten - Dringend gesucht

Image

Wenn Sie von Olbia (Sardinien) nach Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Stuttgart, München oder Nürnberg fliegen, informieren Sie uns bitte. Als Flugpate helfen Sie, das Leben von Hunden und Katzen zu retten. Ihnen entstehen keine Kosten, die Organisation erfolgt durch uns. Mehr Infos dazu finden sie hier.

 
respekTiere bei ...