Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 12.11.2019
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 28.08.2019
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
News
13.11.2019 - Nächste Ausreise am 06.12.2019 - Wer kann helfen?

Image

Unser Ausreisebus ist wieder bestellt und auch diesmal hoffen unsere Hunde ganz aufgeregt mit "gepackten Koffern", dass sie mitreisen dürfen.

Noch sind viele Plätze im Bus unbesetzt.

Gibt es da draußen jemanden, der diesen Hunden ihren Sprung in ein neues Leben ermöglichen möchte? Der das Warten im Tierheim beendet?

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Es sind noch respekTiere Wandkalender 2020 da!!!

Image

Der neue respekTiere Wandkalender für 2020 ist  zu haben! Bitte greifen Sie zu ...

Wie in den letzten Jahren auch, haben wir wieder einen Jahreskalender unserer Tierschutzarbeit für Sie gestaltet. Das neue Design hat sich bewährt, ebenso wie das Format. Aufgeklappt können Sie sich über einen hochwertig gedruckten A3-Kalender mit vielen Landschaftsbildern aus Sardinien und natürlich Bildern unserer Fellnasen in sehr guter Qualität freuen.

Dieser Kalender darf in keinem Haushalt oder Büro fehlen! Er eignet sich auch sehr gut als Mitbringsel für Tierfreunde, Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk.

Zur Bestellung geht es hier weiter ...

weiter …
 
11.11.2019 - Daje - schwer traumatisiert auf der Straße zurück gelassen

Image

Daje wurde auf der Straße gefunden, mutterseelenallein und nicht in der Lage zu laufen. Dabei war Daje nur wenige Wochen alt. Sofort wurde sie zur Untersuchung in die Tierklink gebracht, wo ein Trauma der Wirbelsäule diagnostiziert wurde, aufgrund dessen Dajes Hinterbeine in der Motorik eingeschränkt sind.

Die Tierärztin hat uns aber Hoffnung gemacht: Daje hat sehr gute Chancen, durch Physiotherapie und Übung die Motorik in den Hinterbeinen wieder zu aktivieren. Und dies hat sich glücklicherweise in den vergangenen Wochen auch bestätigt. Daje nutzt ihre vier Beinchen immer öfter.

Beim Fressen z.B. stellt sie sich auf alle viere vor ihren Napf. Auch bei den Gehübungen zeigt sich, dass Daje ihre Beine immer besser koordinieren kann. Mittlerweile läuft Daje Bällchen oder den anderen Hunden auf der Piazza hinterher.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
08.11.2019 - Wir verabschieden Shakira schweren Herzens als SOS Hund

Image

Vor Monaten erreichte uns der Hilferuf seitens der Familie des Besitzers von Shakira, es galt, ihre Einschläferung zu verhindern, das gelang uns, auch mit Ihrer Hilfe.

Shakira wurde in einer ersten Operation der Mamatumor entfernt, bekam einen Rolli, der ihr die verlorene Lebensqualität wieder schenkte, neue Hundefreunde und neue Menschen kümmerten sich um sie.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
06.11.2019 - Brunella - fast wäre es zu spät gewesen...

Image

Brunella ist eine hübsche Schildpattkatze, die auf der Straße vor einem Restaurant gefunden wurde. In einem absolut desolaten Allgemeinzustand bettelte sie um Futter und schrie entsetzlich vor Schmerzen. Sie schien jeden Moment zu ersticken; hier kam die Hilfe unserer Kollegin buchstäblich in letzter Minute.

Unsere Kollegin nahm sie sofort mit und fuhr mit ihr in die Tierklinik. Hier wurden Röntgenaufnahmen und alle notwendigen Untersuchungen durchgeführt. Das Ergebnis war schockierend: Brunellas komplette Lunge war mit Lungenwürmern befallen, sie hatte quasi keine Lungenfunktion mehr; daher rührten die erstickungsähnlichen Anfälle.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
03.11.2019 - Hurra - wir durften nach Deutschland reisen ...

Image

Es ist wieder soweit! Dieses Wochenende traten 9 Hunde die Reise nach Deutschland an. Auch die letzen Hunde kamen pünktlich und wohlbehalten an ihrem Ziel an. Dafür bedanken wir uns wieder von ganzem Herzen bei unseren Transporteuren, die unsere Tiere immer optimal und sehr fürsorglich auf der langen Tour betreuen.

Folgende Hunde waren am Wochenende auf Reise und haben entweder ein Für-Immer-Zuhause oder eine Pflegestelle, die ihnen den Sprung nach Deutschland ermöglicht hat, gefunden ...

Bitte lesen Sie weiter ....

weiter …
 
01.11.2019 - Gabriella - unser ehemaliges Sorgenkind blüht auf ...

Image

Ein langer Weg liegt hinter ihr: auf Sardinien im Süden der Insel voller Parasiten und am Ende ihrer Kräfte wurde sie als ‚Gabriel‘ auf der Straße gefunden.

Sie wurde gerettet und gepflegt und zog dann einige Wochen später ins Rifugio im Norden der Insel um.

Hier begann das Bangen erneut, da sie aufgrund eines Zwerchfellrisses plötzlich notoperiert werden musste.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
30.10.2019 - Ciao Sophie - Du hast immer einen Platz in unseren Herzen ...

Image

Unsere gelähmte alte Katzendame Sophie hat ein sehr trauriges Schicksal. Jahrelang lebte sie bei einem älteren Ehepaar auf Sardinien, bis dieses verstarb und der Sohn die Betreuung der hübschen Tigerdame übernahm.

Doch der Sohn konnte durch seine eigenen psychischen und physischen Probleme, der Verantwortung für Sophie nicht mehr gerecht werden und brachte sie zu uns ins Rifugio.

Zu unserer großen Freude hatten wir für Sophie einen ganz wundervollen Dauerpflegeplatz in Deutschland gefunden, wo sie liebevoll umsorgt und gehegt und gepflegt wurde. Es war ein kleines Wunder, wie sehr Sophie von der ersten Minute an ihrer Pflegemama Vertrauen schenkte und sich in ihre umsorgenden Arme begab.

Schweren Herzens mussten wir Sophie über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Lesen Sie hier den Nachruf von Sophies Pflegestelle ...

weiter …
 
28.10.2019 - Camillo, Carlo, Cecilia und Clode ....

Image

In der Nähe von Tempio wurden diese vier Geschwister ausgesetzt. Alleine und sich selbst überlassen irrten sie umher, bis jemand auf sie aufmerksam wurde und sie von unseren Tierschützern eingefangen werden konnten.

Ein sehr typisches Schicksal für ungewollte Welpen. Kastration wird auf Sardinien entweder abgelehnt oder man hat einfach kein Geld dafür. Egal welcher Grund hier vorlag, die Welpen sind mal wieder die Opfer.

Camillo, Carlo, Cecilia und Clode wurde bei uns im Rifugio aufgenommen und erstversorgt. Es geht ihnen gut und alle vier zeigen sich menschenbezogen und suchen den Kontakt zu uns Helfern.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
25.10.2019 - Stormy - seine Schwester hat es geschafft ...

Image

... bleibt Stormy nun für immer allein zurück?

Stormy und seine Schwester Griseldis (hat ein Körbchen in Aussicht) wurden von ihrer Mutter bei einem Hotel in Porto Cervo geboren und dort zunächst von dem Hotelmanagerehepaar versorgt.

Die verantwortungsvollen Hotelbesitzer brachten beide ins Rifugio, um eine spätere unkontrollierte Vermehrung zu vermeiden und den hübschen Jungkatzen eine Chance auf ein eigenes Zuhause zu ermöglichen. Die Mutterkatze wurde kastriert und kann weiterhin bei dem Ehepaar vor Ort leben.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Jetzt einkaufen und Gutes tun bei amazon smile ...

Image

Jetzt einkaufen und Gutes tun – respektiere e. V. bei smile.amazon.de.

Amazon hat seit einiger Zeit eine eigene Plattform ins Leben gerufen, über die man bei qualifizierten smile.amazon Einkäufen 0,5 % des Wertes einer gemeinnützigen Organisation gutschreiben lassen kann. Und das geht ganz einfach!

Wählen Sie unter https://smile.amazon.de/ vor Ihrem Einkauf einfach unseren Verein "respekTiere e. V." aus und kaufen dann wie gewohnt auf Amazon ein. Unser Verein erhält dann automatisch 0,5 % des Einkaufswertes.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
+++ Dringend Flugpaten für Katzen und Kitten gesucht +++

Image

Achtung: Wir suchen für Ende Oktober  (danach gibt es keine Direktflüge mehr)  noch händeringend Flugpaten für unsere Tiere von Olbia in den Süden Deutschlands.

Wir  suchen dringend Flugpaten ab Sardinien/Olbia mit Flug nach München, Stuttgart, Frankfurt, Köln oder Düsseldorf um unsere Fellnasenzu ihren Familien zu bringen. Katzen und Kitten können in der Kabine in einer Tasche mitreisen.

Weitere Auskünfte zur Organisation und zum Ablauf einer Flugpatenschaft erhalten Sie unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Weitere Informationen zu Flugpatenschaften finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich bei uns ...

Vielen lieben Dank im Namen der wartenden Tiere! Grazie mille!

 
21.10.2019 - Quarto - unser verspielter Tiger sucht ein Zuhause ...

Image

Quarto und seine Geschwister wurden in einem Pappkarton an einer Landstraße vor einem Gittertor aufgefunden. Einfach ausgesetzt, so wie es vielen armen und unerwünschten Hunden ergeht.

Leider wurden die Welpen ausgerechnet vor dem Eingangstor des Grundstückes eines grausamen alten  Mannes ausgesetzt, von dem bereits bekannt war, dass er ein skrupelloser Hundehasser ist.

Aufgrund ihres Gesundheitszustands bestand der berechtigte Verdacht, dass die Kleinen vergiftet wurden. Wir haben alles gegeben, um sie alle durchzubringen, jedoch haben es drei von ihnen leider nicht geschafft. Die anderen Vier sind inzwischen wohlauf und putzmunter. Sie genießen das regelmäßige Futter sowie die menschliche Aufmerksamkeit im Rifugio und entwickeln sich prächtig.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
18.10.2019 - Es gibt Neuigkeiten von Beba ...

Image

Hallo ich bin’s Beba,

ihr müsst entschuldigen dass ich euch keine schönen Fotos von mir zeige, aber dieses gruselige Ding namens Fotoapparat, ich habe fürchterliche Angst davor.Immer wenn mein Pflegepapa mit dem Ding ankommt mach ich die Biege.

Er hat mich in einem Moment erwischt wo ich geschlafen habe, Frechheit. Mir geht es aber sonst sehr gut.Ich mag immer noch keine Menschen und bin sehr scheu. Nur mein Pflegepapa, dem vertraue ich. Wenn er sich auf die Couch setzt, dann komme ich auch an und er darf mich streicheln.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
11.10.2019 - Jahre des Glücks mit Poldo ...

Image

Ein kleines Kämpferherz hat aufgehört zu schlagen und wir sind sehr traurig.

Sein Frauchen schrieb uns folgende Worte zum Abschied ...

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
09.10.2019 - Mein Name ist Stella und ich suche ein Zuhause ...

Image

Ich wünsche mir nicht´s sehnlicher, als ein eigenes Zuhause. Mein Leben begann 2017 auf Sardinien, da wurde ich geboren. Als kleiner Welpe wurde ich an mein damaliges Herrchen verschenkt und er nahm mich mit. So lebte ich 1,5 Jahre bei ihm in der Wohnung. Nur in der Wohnung.

Mein Herrchen war nicht böse zu mir, aber er konnte mir nicht das bieten, was ich als aufgeweckter Hund brauche. Er selbst ist nie vor die Türe gegangen, er ist psychisch krank. So lernte ich nichts kennen und musste meine Notdurft auf den Fliesen in der Küche verrichten.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
07.10.2019 - Hallo ihr da draußen, ich bin’s Primo ...

Image

... mir geht es sehr gut. Vor kurzem war ich beim Tierarzt. Er war sehr zufrieden mit mir.

Einen leichten Herzfehler habe ich, aber hier bin ich gut eingestellt. Tagsüber arbeitet mein Pflegepapa ja in der Hundepension.

Das ist mein 2. Zu Hause, ich begleite ihn immer. Hier habe ich viele Freunde zum spielen. Viele kenne ich schon, aber es kommen auch immer wieder neue Hunde, die ich beschnüffeln kann.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
04.10.2019 - Beatrice - leider war dir nicht mehr Zeit vergönnt ...

Image

Unsere liebe Beatrice hat sich in ihrem Gehege sehr wohl gefühlt und wir haben ihr so sehr eine noch lange, schöne Zeit gewünscht. Leider kam der Tumor wieder, genau an der Stelle wo er wegoperiert wurde.

Beatrice wurde immer schwächer, hat kaum noch gefressen. Martina Monte hat alles versucht und ihr auch Katzenmilch angeboten, die sie meist noch getrunken hat.

In der Klinik wurde sie geröntgt und leider zerstörte es die Hoffnung, dass Beatrice mit nochmaliger Entfernung des Tumors gesund wird. Überall in ihrem kleinen Körper waren Metastasen. So mussten wir akzeptieren dass Beatrice nicht mehr viel Zeit bleibt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
30.09.2019 - Den Käfig haben sie verlassen ...

Image

... aber sie haben noch kein endgültiges Zuhause.

Unsere drei Kitten Bonsai, Nada und Peppina haben es geschafft: sie konnten den Käfig im Rifugio auf Sardinien verlassen und sind in Deutschland auf einer liebevollen Pflegestelle angekommen.

Hier können sie sich an das Leben zunächst im Haus gewöhnen und das Zusammenleben mit einer Familie und Kindern im Schulalter kennenlernen. Es wird viel geschmust und gespielt, was für unsere Kitten sehr wichtig ist.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein!

Image

respekTiere e.V. ist vor einiger Zeit der Plattform www.gooding.de beigetreten. Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann!

Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1800 Online-Shops (z.B. OTTO, Saturn, Media Markt, Lidl, Deutsche Bahn, eBay, Zooplus, Freßnapf etc.) abzuwickeln.

Das funktioniert ganz problemlos und ohne Mehrkosten: Einfach respekTiere e.V. bei gooding.de auswählen und in einem der vielen Shops Online einkaufen. Dabei wird kein Cent mehr bezahlt und ein Teil des Einkaufspreises unterstützt automatisch unseren Verein!

So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch: Immerhin bringt z.B. ein einziger Blumengruß im Wert von 59,00 € ganze 10 € auf das Vereinskonto! Es wäre deshalb schön, wenn möglichst viele Leute, auch ihre Bekannte und Freunde sich daran beteiligen.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen!  Wir danken Ihnen im Namen der Tiere!

 
App, App hurra - unsere eigene App ist da!

Image

Verpassen sie keine Neuigkeit oder Nachricht von respekTiere. Über unsere respekTiere App bekommen sie alle Informationen auf Ihr Smartphone oder Tablet, unabhängig davon ob sie Fan oder Mitglied bei Facebook sind.

Unsere respekTiere App finden sie hier:

 Für Andriod:             Als direkter Download                Bei Amazon                  
 Für Apple iOS:                    Im iTunes App Store  

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können sie sich mit dem jeweiligen Store verbinden und die respekTiere App ganz einfach über die Suchfunktion finden (respektiere e.V.) und installieren. Die respekTiere App und auch die Nutzung der App ist kostenlos.

Wenn sie die respekTiere App starten, bekommen sie direkt alle aktuellen News mit Texten und Fotos angezeigt ohne den Weg über das Internet oder facebook nehmen zu müssen. Die Darstellung ist für alle Smartphones, IPhones, IPads etc. optimiert.

Laden und installieren sie unsere neue respekTiere App und bleiben sie auf einfache Art und Weise immer auf dem neusten Stand.

Ihr Team von respekTiere e.V.

 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein! Bitte macht mit!

Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann! Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1800 Online-Shops (z.B. OTTO, Saturn, Media Markt, Lidl, Deutsche Bahn, eBay, Zooplus, Freßnapf etc.) abzuwickeln. So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch. Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
Unser Newsarchiv:

 
Flugpaten - Dringend gesucht

Image

Wenn Sie von Olbia (Sardinien) nach Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Stuttgart, München oder Nürnberg fliegen, informieren Sie uns bitte. Als Flugpate helfen Sie, das Leben von Hunden und Katzen zu retten. Ihnen entstehen keine Kosten, die Organisation erfolgt durch uns. Mehr Infos dazu finden sie hier.

 
respekTiere bei ...