Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 13.06.2018
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 17.06.2018
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
News
18.06.2018 - Zeus - die Operation ist überstanden!

Image

Uns erreichen tolle Nachrichten von Zeus und seiner Familie, die wir gerne teilen möchten! Wir freuen uns sehr, dass der Große Bär die Operation erst einmal gut überstanden hat!

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
15.06.2018 - Siscura - wir haben gekämpft, gehofft, gebetet ...

Image

Siscura - wir haben gekämpft, gehofft, gebetet und wir haben sie verloren!

Als große Tränen in ihr weißes Fell tropften, war es Zeit, Abschied zu nehmen, sie gehen zu lassen, ihr Leiden zu beenden. Begleitet haben sie unsere Tränen aus Wut und Trauer, aus Mitleid.

Wir hatten sie aus Sardinien geholt, um sie hier zu heilen, auf höchstem, medizinischem Niveau. Siscura hat alle Untersuchungen, die Operation, die Therapie , tapfer über sich ergehen lassen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
13.06.2018 - Bald geht es los ... - dogs on tour am 01. Juli 2018!

Image

Liebe Adoptivfamilien und Interessenten/Interessentinnen von respekTiere e. V.,

die ersten Sonnenstrahlen durften wir schon genießen. Zeit für dogs on tour! Am 01. Juli 2018 geht unsere Runde 2018 in den Brückenpark Müngsten. Los geht es um 11 Uhr.

Die Müngstener Brücke ist die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. In 107 Meter Höhe überspannt sie zwischen Solingen und Remscheid die Wupper. Entlang des Flusses sind tolle, teils sehr gut ausgebaute Wanderwege (die daher guten Zuspruch bekommen und auch gerne von Radfahrern ohne Klingel genutzt werden) durch umfangreiche Flora und Fauna und mit unterschiedlichster Topografie. Wir halten uns mal links, mal rechts der Wupper und können ungefähr zur Hälfte der Tour in Unterburg zum Essen/zum Kaffee einkehren.

Für Hin- und Rückweg haben wir die Option, auch oberhalb der Wupper (ggfls. auch „über Stock und Stein“) zu laufen – dies können wir aber auch vor Ort entscheiden. Natürlich darf jeder, der Lust hat mitlaufen - auch gerne ohne Hund …  Anmeldungen werden erbeten, mit Angabe von Name/Anzahl der teilnehmenden Menschen und Hunde sowie einer aktuellen Handynummer, unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Details zum Treffpunkt und weitere Infos gibt es dann noch separat bei Anmeldung. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit Euch/Ihnen und den Fellnasen!

 
11.06.2018 - 20 Jahre Tierschutz - Primo Passo - Teil 4 - med. Versorgung

Image

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Förderer unseres Tierschutzvereins,

wir freuen uns sehr, Ihnen im Rahmen unserer Jubiläumsaktion Primo Passo (Erster Schritt) heute den vierten Teil unseres Rückblicks auf die letzten 20 Jahre vorstellen zu können. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit dem Thema der medizinischen Versorgung.

1997 wurden wir allem voran mit der Notwendigkeit der medizinischen Soforthilfe konfrontiert. Es gab überall verletzte Hunde und Katzen aber auch chronisch kranke Tiere und schlimme Behinderungen. Heilung, die Herstellung von Lebensqualität und im schlimmsten Falle die Erlösung - alles lag und liegt in unserer Hand.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
08.06.2018 - Neuro - Der Name weckt Assoziationen ...

Image

... Neurologisch, Neurologe, Neuro-Psychologie.  Und genau so ist es auch gemeint.

Doch zunächst die Fakten. Neuro ist ein ehemaliger Straßenkater im Alter von 4 Jahren. Kastriert, negativ getestet, wunderhübsch. Und „komisch“. Er scheint aufgrund von nicht näher definierten neurologischen Problemen in seiner eigenen Welt zu leben.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
04.06.2018 - Zeus - er ist vom Pech verfolgt ,,,

Image

Der Rottweiler Zeus wurde als Welpe auf Sardinien angeschafft und irgendwann vor die Türe gesetzt. Wir nahmen den Rüden in unserem Rifugio auf und brachten ihn nach Deutschland in eine Pension, um ihn gut betreuen und erzieherisch auf ihn einwirken zu können.

Durch die regelmäßigen Spaziergänge fiel auf, dass Zeus schon nach kurzer Zeit zu lahmen anfing. Bei der daraufhin erfolgten Untersuchung wurde festgestellt, dass die Beugesehnen im Vorderfuß gerissen waren und der Schaden irreparabel ist.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Nächste Ausreise am 06.07.2018 - Wer kann helfen?

Image

Unser Ausreisebus ist bestellt und es sitzen wieder Hunde aufgeregt auf gepackten Koffern, aber: es sind im Bus noch einige Plätze frei, weil wir zu wenig End- oder Pflegestellen für unsere Tiere haben.

Gibt es denn da draußen niemanden, der diesen Hunden ihren Sprung in ein neues Leben ermöglichen möchten? Es warten auch viele Welpen auf Menschen, die ihnen die große, weite Welt zeigen!

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
30.05.2018 - Die Erde dreht sich - und im Rifugio steht ...

Image

... dank IHNEN nicht mehr alles still!

Zum Jahresende baten wir Sie dringend um Hilfe, damit unser Rifugio in Santa Teresa weiterhin ein sicherer Zufluchtsort für alle Hunde und Katzen bleiben kann, das Rifugio ist der einzige Ort, den sie haben. Dank Ihrer sehr großen Hilfsbereitschaft, konnten wir mit Ihren Spenden eine einzigartige Renovierungsaktion starten. Ihre Spendengelder mit dem schweißtreibenden Arbeitseinsatz von Franz Gärtner, Bettina Prinz, Senja Pitzer und Karsten Misch hat das Rifugio in neuem Glanz erscheinen lassen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
28.05.2018 - Der Geschäftsbericht 2017 ist online!

Image

Liebe Freunde, Mitglieder und Spender von respekTiere e. V., endlich ist er da!

Ein ganzes Jahr Tierschutzarbeit 2017 galt es zusammenzufassen. Das war eine große Aufgabe und hat länger als gewöhnlich gedauert. Jetzt er er da, der Geschäftsbericht 2017!

Dank Ihnen allen ist es uns gemeinsam auch 2017 wieder gelungen, viele schlimme Schicksale in grandiose Happyends zu verwandeln. Davon wollen wir Ihnen in unserem Geschäftsbericht berichten und uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung bedanken!

Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Hier gelangen Sie zum Geschäftsbericht 2017.

Ihr Team von respekTiere e.V.

 
25.05.2018 -Yuma - dringender Notfall - neue Pflege- oder Endstelle gesucht!

Image

Unsere Yuma konnte gemeinsam mit Ihrer Schwester im Dezember nach Deutschland kommen und lebt seitdem bei einer Pflegefamilie. Nun erreichte uns gestern die Nachricht, dass Yuma aufgrund eines persönlichen Schicksalsschlags dringend den Platz wechseln muss.

Für keinen Hund ist dies eine schöne Situation. Für unsere hübsche Yuma, die bisher immer noch nicht so einfach mit Menschen Kontakt aufnimmt, ist es nochmal so schlimm.

Sollten wir keinen Pflege- oder Endplatz für sie finden, müssten wir sie spätestens Anfang Juni in einer Hundepension unterbringen, um schnellstmöglich Entlastung in der Familie zu bewirken und das wäre für Yuma einfach nur furchtbar.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Jetzt einkaufen und Gutes tun bei amazon smile ...

Image

Jetzt einkaufen und Gutes tun – respektiere e. V. bei smile.amazon.de.

Amazon hat seit einiger Zeit eine eigene Plattform ins Leben gerufen, über die man bei qualifizierten smile.amazon Einkäufen 0,5 % des Wertes einer gemeinnützigen Organisation gutschreiben lassen kann. Und das geht ganz einfach!

Wählen Sie unter https://smile.amazon.de/ vor Ihrem Einkauf einfach unseren Verein "respekTiere e. V." aus und kaufen dann wie gewohnt auf Amazon ein. Unser Verein erhält dann automatisch 0,5 % des Einkaufswertes.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
21.05.2018 - Hurra - wir durften über Pfingsten nach Deutschland reisen ...

Image

Hurra,  wir sind am 19.05.2018 in Deutschland angekommen!

Es ist wieder soweit! Über das Pfingstwochende traten 10 Hunde die große Reise nach Deutschland an. Hier haben sie entweder ein Für-Immer-Zuhause oder eine Pflegestelle, die ihnen den Sprung nach Deutschland ermöglicht hat, gefunden.

Folgende Fellnasen waren mit dabei ....

Bitte lesen Sie weiter ....

weiter …
 
16.05.2018 - Pippo - weiß wie Zucker und süß wie Zucker!

Image

Er ist ein bildschöner Siamkater, seine blauen Augen sind kugelrund und strahlen. Sein Wesen ist bezaubernd, einfach umwerfend lieb, anhänglich. Pippo ist ein absoluter Traumkater auf der Suche nach einem Zuhause.

Er wurde auf Sardinien angefahren und mit Schwanzabriss in die Tierklinik gebracht. Der zuständige Tierarzt hat ihm den Schwanz amputiert und Pippo hat keinerlei Schäden zurück behalten.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
14.05.2018 - Die Katzen von Is Morus ...

Image

Die Katzen von Is Morus - mit Geburtenkontrolle ist es nicht getan!

Schon wieder ist es passiert. Wir werden inständig gebeten, uns um eine Katzenkolonie im Süden von Sardinien zu kümmern, die Kolonie von Is Morus. Alles scheint machbar. Eine 82jährige Sardin betreut die Kolonie, wir sammeln Spenden, können mit einer jungen Kollegin vor Ort eine kleine Kastrationskampagne starten.

Der Grundstein wird gelegt, die alte Sardin fängt und betreut weiter, alles scheint gut. Tatsächlich ist die Arbeit mit der Durchführung der Kastrationen nicht erledigt. Wenn man einmal dort war, die Katzen gesehen hat, sie in ihr Herz gelassen hat, die Eindrücke sich im Kopf verankert haben, dann ist es geschehen, die umfassende Verantwortung hat einen erwischt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
11.05.2018 - Bella das Landei… sucht ländliches ruhiges Zuhause!

Image

Bella wurde von der Forestale im Gebiet von Tempio aufgefunden. Sie wären verpflichtet gewesen, Bella einzufangen und sie dem canile zu übergeben, mit dem diese Region eine Kooperationsvereinbarung hat. Um Bella ein Leben im canile zu ersparen, führte ihr Weg - wie so oft -über den Amtstierarzt direkt zu uns.

Wir nahmen die hübsche, bretonische Spaniel-Mischlingshündin bei uns im Rifugio auf und schnell stand fest, dass wir nicht nur eine Hündin aufgenommen hatten, sondern eine ganze Familie. Bella war hochträchtig und auf dem Ultraschall waren vier Welpen zu sehen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
09.05.2018 - Roger - über den Zaun kam das Unglück!

Image

Im Industriegebiet von Tempio kümmert sich unsere sardische Kollegin Giovannamaria passioniert um drei alte Hunde, schon ihr Leben lang.

Um sie vor den Übergriffen der Einheimischen zu schützen, vor dem Abtransport ins canile, um sie nicht ihrem „Zuhause“ zu entreißen, welches diese triste Industriegegen für sie war, haben wir den Hunden dort ein riesiges Gelände umzäunt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
07.05.2018 - Kitten - in welche Welt werden sie geboren?

Image

Sie hören und sehen nichts, folgen nur ihrem Instinkt, um an die lebenswichtige Zitze der Mutter zu kommen…

Ein Szenario, welches sich jetzt im Frühjahr täglich u.a. auf Sardinien abspielt. Ob dieser winzigen, bildschönen, neugeborenen Katzenkinder überhaupt eine Chance haben, entscheidet meist die Lebenssituation ihrer Mutter. Werden sie in einer betreuten Kolonie auf die Welt gebracht oder an einem gefährlichen Ort inmitten von Straßen, Menschen, Hunden…!

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein!

Image

respekTiere e.V. ist der Plattform www.gooding.de beigetreten. Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann! Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1400 Online-Shops (z.B. ebay, OTTO, Saturn, Plus, Deutsche Bahn etc.) abzuwickeln. Das funktioniert ganz problemlos und ohne Mehrkosten: Einfach respekTiere e.V. bei gooding.de auswählen und in einem der vielen Shops Online einkaufen. Dabei wird kein Cent mehr bezahlt und ein Teil des Einkaufspreises unterstützt automatisch unseren Verein!

So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch: Immerhin bringt z.B. ein einziger Blumengruß im Wert von 59,00 € ganze 10 € auf das Vereinskonto! Es wäre deshalb schön, wenn möglichst viele Leute, auch ihre Bekannte und Freunde sich daran beteiligen. Unter dem Profil von respekTiere e.V. sind auch aktuelle Projekte gelistet die Sie unterstützen können.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen!  Wir danken Ihnen im Namen der Tiere!

 
02.05.2018 - Farbe fürs Holz und die Seele!

Image

Die Hütten sind alles, was sie haben, Unterschlupf vor Sonne, Wind, Regen UND ihr Zuhause. Jede Hütte ist das Zuhause für 4-7 Hunde . Wenn diese Hütte nicht hält, haben sie alles verloren.

Um dem entgegen zu wirken, müssen unsere Kollegen in regelmäßigen Abständen die Hütten komplett neu streichen, um das Holz gegen die extremen Witterung zu schützen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
30.04.2018 - Old - er hat gerade noch einen Namen bekommen ...

Image

Old - er hat gerade noch einen Namen bekommen bevor er erlöst werden musste!

Wir hatten Old nur ganz kurz in unseren Händen, gerade lang genug, ihm einen Namen zu geben. Er wurde dehydriert, völlig entkräftet und schwankend in einer Straße in Palau gefunden und zu unserem Kooperationstierarzt gebracht.

Der Arzt konnte ihm leider nicht mehr helfen, zu gravierend waren die körperlichen Folgen von lebenslangem Existenzkampf, Futter- und Wassermangel, medikamentöse Versorgung und Betreuung.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
App, App hurra - unsere eigene App ist da!

Image

Verpassen sie keine Neuigkeit oder Nachricht von respekTiere. Über unsere respekTiere App bekommen sie alle Informationen auf Ihr Smartphone oder Tablet, unabhängig davon ob sie Fan oder Mitglied bei Facebook sind.

Unsere respekTiere App finden sie hier:

 Für Andriod:             Als direkter Download                Bei Amazon                  
 Für Apple iOS:                    Im iTunes App Store  

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können sie sich mit dem jeweiligen Store verbinden und die respekTiere App ganz einfach über die Suchfunktion finden (respektiere e.V.) und installieren. Die respekTiere App und auch die Nutzung der App ist kostenlos.

Wenn sie die respekTiere App starten, bekommen sie direkt alle aktuellen News mit Texten und Fotos angezeigt ohne den Weg über das Internet oder facebook nehmen zu müssen. Die Darstellung ist für alle Smartphones, IPhones, IPads etc. optimiert.

Laden und installieren sie unsere neue respekTiere App und bleiben sie auf einfache Art und Weise immer auf dem neusten Stand.

Ihr Team von respekTiere e.V.

 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein! Bitte macht mit!

Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann! Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1400 Online-Shops (z.B. ebay, OTTO, Saturn, Plus, Deutsche Bahn etc.) abzuwickeln. So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch. Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
Unser Newsarchiv:

 
Flugpaten - Dringend gesucht

Image

Wenn Sie von Olbia (Sardinien) nach Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Stuttgart, München oder Nürnberg fliegen, informieren Sie uns bitte. Als Flugpate helfen Sie, das Leben von Hunden und Katzen zu retten. Ihnen entstehen keine Kosten, die Organisation erfolgt durch uns. Mehr Infos dazu finden sie hier.

 
respekTiere bei ...