Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 17.06.2024
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 23.06.2024
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
10.06.2024 - Sechs Samtpfoten suchen ein Zuhause!

Willkommen in der Vermittlung!

Wenn kleine oder große Katzen zu uns ins Rifugio kommen, werden sie natürlich nicht sofort in die Vermittlung aufgenommen. Zum einen werden sie zunächst auf ihren Gesundheitszustand hin untersucht und gegebenenfalls aufgepäppelt und therapiert. Zum anderen müssen wir unsere Neuzugänge erst einmal richtig kennenlernen, um einzuschätzen, ob sie mit Menschen zusammenleben können und möchten. Für die sechs bezaubernden Newcomer, die wir Euch im Folgenden eingehender vorstellen möchten, trifft das auf jeden Fall zu – also, Bühne frei!

Die süßen grauweißen Brüder Caio und Cuki und ihre dreifarbige Schwester Calipso kamen mit Mama Calimera ins Rifugio, nachdem die kleine Familie in Santa Teresa ausgesetzt wurde. Die drei Kitten sind mittlerweile gut anderthalb Monate alt, verspielt, sehr neugierig, und erkunden eifrig ihr Mini-Gehege. Natürlich kuscheln sie immer noch sehr gerne mit Mama Calimera, die sich nicht nur liebevoll um ihre eigenen Katzenkinder kümmert, sondern auch um zwei weitere, etwa drei Wochen alte Katzenbabys. Der rotweiße Miele (Honig) und die pechschwarze Cioccolata (genau: Schokolade!) verdanken der sanften Katzendame ihr Leben: Sie säugt die beiden, seit sie als neugeborene Kitten in Palau unter einem Baum gefunden und zu uns gebracht wurden. Auch diese beiden Winzlinge entwickeln sich ganz prächtig und werden mit jedem Tag munterer.

Doch nicht nur Kitten finden ihren Weg zu uns: Der etwa siebenjährige, schneeweiße und unglaublich verschmuste Kater Giacomo mit den verschiedenfarbigen Augen brauchte dringend eine Zuflucht, nachdem ihn seine vorherigen Besitzer einfach zurückließen, als sie wegzogen.

Wir hoffen, sehr, für sie alle ein wundervolles Zuhause zu finden, wo sie nicht nur eine liebevolle Familie erwartet, sondern zudem die Möglichkeit, nach der Eingewöhnung auch in Zukunft draußen herumtoben und Katzengesellschaft genießen zu dürfen!

 

P.S.: Ganz sicher bleiben die sechs bezaubernden Samtpfoten nicht die letzten Katzen, die wir in diesem Jahr im Rifugio aufnehmen werden. Quasi zur Minute traf eine kleine Katzenfamilie, bestehend aus einer Mama und drei bildhübschen Kitten, in unserem Tierheim ein. Aufmerksame Touristen fanden die vier in einer Ferienanlage an der Ostküste, wo sie unversorgt waren und sich niemand um sie kümmerte. Beherzt besorgten die tierlieben Urlauber in Absprache mit uns eine Transportbox, schafften es unter erheblichen Mühen, nicht nur der Kitten, sondern auch der Mutterkatze habhaft zu werden, und brachten die vier zu uns.

Hier sind sie in Sicherheit, und bestimmt werdet Ihr schon bald auch sie auf unserer Homepage entdecken!