Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 29.01.2024
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 15.02.2024
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
01.02.2024 - Viola und ihre Rasselbande

Es war Anfang Dezember 2023, also bereits nasskaltes Wetter auf Sardinien, als wir eine völlig ausgemergelte und dazu hochträchtige Hündin bei uns im Rifugio der Arca Sarda aufnahmen. Nicht die besten Bedingungen für eine werdende Mutter, aber dennoch ein Glück für sie. Denn im Schutze unseres Tierheims konnte Viola, wie wir sie nannten, erstmal zur Ruhe und zu Kräften kommen.

Die erste Zeit übergab sich die Hündin viel und wir bangten um sie und um ihre Welpen, ob sie es denn schaffen würden. Doch schon bald zeigte die Kontinuität und Fürsorge erste Erfolge und Viola erholte sich zusehends, kam zu Kräften und auch das Schwänzchen fing an zu wedeln, wenn unsere Mitarbeiter nach ihr sahen. Kurz vor Weihnachten war es dann soweit, sie brachte in unserer Obhut 9 Welpen zur Welt. Während eines der Kleinen leider in der ersten Nacht verstarb, waren die anderen 8 glücklicherweise von Anfang an quickfidel, propper und hungrig.

Wir gaben Viola und ihren Sprösslingen Zeit, Zeit sich um sich zu kümmern, zu wachsen und sich zu entwickeln, quasi Viola’s Mutterschutz.

So langsam jedoch endet die Mutterschutz-Zeit, denn die Kleinen und auch Viola selber haben sich zu gesunden, mobilen Hunden entwickelt. Es ist nun an der Zeit die kleine Familie sichtbar zu machen, denn in den nächsten Tagen werden sie zunehmend auch Hundefutter zu sich nehmen und sich so nach und nach von der Muttermilch verabschieden.

Selbstverständlich bekommt jeder Welpe und auch die tapfere Mutterhündin dann eine eigene Vermittlungsseite, wo sie alle einzeln vorgestellt werden.