Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 17.09.2021
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 01.10.2021
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
04.10.2021 - Arno, Gelso, Maime und Hacca ...

Image

Arno, Gelso, Maime und Hacca - vier Welpen suchen ein Zuhause ...

Alle vier Welpen, die Sie hier sehen, sitzen noch auf ihren gepackten Köfferchen auf Sardinien und warten auf ihr Ticket nach Deutschland ...

 

Arno, einer von fünf Herzensbrechern sucht noch seinen Lebensplatz. Ende April wurde eine ängstliche, hoch trächtige Hündin ins Rifugio gebracht. Ein Glück, denn schon nach wenigen Tagen brachte sie sieben Welpen zur Welt, von denen leider einer bei der Geburt verstorben ist. Ein Welpe hat inzwischen schon seine Familie gefunden. Arno sucht nun ebenso seinen Weg ins Glück. Er ist Menschen gegenüber aufgeschlossen, neugierig, Welpen typisch verspielt, gesund und munter.

 

Gelso, verraten, verlassen, ausgesetzt. Und wieder einmal hat man sich eines Wurfs Welpen einfach entledigt. Gelso und zwei weitere süße Hundekinder wurden nahe Santa Teresa, in einer Kiste ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Sie waren noch so klein, dass sie noch mit  der Flasche gefüttert werden mussten und noch nicht selbstständig Kot absetzten konnten. Wie schlimm muss es auch für ihre Mamma sein, der ihre Welpen so früh entrissen wurden? Zum Glück sind die Kleinen jetzt in Sicherheit und werden gut versorgt. Für Gelso suchen wir ein schönes Zuhause.

 

Maimè ist lieb, freundlich und verspielt. Die Mischlingshündin mit dem wohlklingenden Namen wurde nahe Sant`Antonio von einem Mädchen auf der Straße gefunden. Wir wissen nicht, warum die gestromte Hündin dort herrenlos umherstreunte. Maimè war mit Flöhen übersät, was vermuten lässt, dass sie trotz ihres jungen Alters schon etwas länger alleine unterwegs war. Ansonsten war sie in einem guten Zustand, als sie im Rifugio abgegeben wurde. Nun sucht sie ein schönes Zuhause um ihr Leben harmonisch gemeinsam mit ihrern Menschen zu verbringen.

 

Hacca ist ein junges Energiebündel sucht aktive Menschen. Eine Frau entdeckte die hübsche Hacca, als diese auf einer Straße in der Nähe von Santa Teresa umherirrte. Zum Glück brachte die Frau die Hündin zu uns ins Rifugio, so dass ihr beim Streunen nichts passiert ist. Da Hacca wohlgenährt und in einem gepflegten Zustand aufgefunden wurde, gehen wir davon aus, dass sie einen Besitzer hatte. Leider ist nicht bekannt, weshalb die Hündin alleine unterwegs war und warum sich der Besitzer nicht im Rifugio gemeldet hat, um sie abzuholen.

Nun suchen wir für alle vier Welpen ein schönes neues Zuhause. Hier kommen Sie zu den Vermittlungsseiten mit weiteren Informationen:

Sollten Sie über genügend Zeit, Geduld und Motivation verfügen, einem Welpen die Welt zu zeigen und alles beizubringen, was er wissen muss. Sollten Sie im besten Falle in einem Haus mit einem sicher, hoch umzäunten Garten wohnen, in dem sich der Hund frei bewegen und seinen Charakter ausleben darf, dann melden Sie sich bitte umgehend bei uns unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Sehen Sie hier ein Video mit allen vier Welpen: https://respektiere.com/videowelpen102021

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie hier: https://respektiere.com/pflegestelle. Falls Sie ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bitte bei uns unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Bitte helfen Sie uns und den Welpen bei der Suche. Grazie mille.