Ale

 


Steckbrief  Ale                       
 Geboren:  01.05.2017
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  EKH
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  negativ
 Leukose (FeLV):  negativ
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja         
 Aufenthaltsort  Rifugio Arca Sarda
 

 

Franz und Ale – nur mit viel Glück sind sie jetzt zwei erwachsene und gesunde Kater

Es war ein toller Urlaub am atemberaubend schönen Surferstrand Marina delle Rose. Alle Sachen waren für die Heimreise gepackt; im Gepäck zurück nach Hause und im Herzen wunderschöne Erinnerungen und Bilder…


Doch leider kam es am letzten Tag noch zu einem unschönen Erlebnis: Die Urlauber, von denen hier die Rede ist, fanden direkt am Strand im angrenzenden Pinienwald zwei zutrauliche Kater-vermutlich Brüder-, sie waren offensichtlich kurz zuvor dort ausgesetzt worden. Unsere Urlauber wussten, dass den Katern nach ihrer Abreise an diesem -im Winter völlig verlassenen Ort- der sichere Hungertod drohen würde. An die Gefahr durch streunende Hunde oder ihnen nicht gut gesonnene Menschen wollten sie erst gar nicht denken…ein Albtraum für alle.


Franz und Ale, so nannten unsere verantwortungsbewussten Finder sie, wurden umgehend ins Rifugio gebracht. Hier wurden sie nach dem Durchlaufen der Quarantäne in den Katzenpark umgesetzt und integrierten sich schnell in die dort bestehende Katzengruppe. Beide haben sich körperlich zu stattlichen und wunderschönen Katern weiterentwickelt, aber ganz unterschiedlich in ihren Bedürfnissen, dem Menschen nahe zu sein:  Franz ist der Menschenbezogene von beiden, Ale der eher unabhängige Freigeist.


So suchen wir für Franz und auch für Ale ein schönes Zuhause mit den Menschen, die sie für immer in ihr Herz schließen und gut für sie sorgen. Eine getrennte Vermittlung ist auch möglich, dann wäre es allerdings schön, wenn schon ein Artgenosse im neuen Zuhause wartet. Beide Kater möchten sich -nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit- weiterhin die frische Luft um ihre hübschen Näschen wehen lassen.


Wo ist ein Plätzchen für die Beiden oder einen von ihnen frei?

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Ale oder auch Ale und Franz ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können              
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.

E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können