Daje


Steckbrief  
 Geboren:  25.07.2019
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  im Wachstum, aktuell ca. 25 cm (November 2019)
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  ja
 Aufenthaltsort:  Rifugio Arca Sarda, Sardinien
 

 

Daje – schwer traumatisiert auf der Straße zurück gelassen

Daje wurde auf der Straße gefunden, mutterseelenallein und nicht in der Lage zu laufen. Dabei war Daje nur wenige Wochen alt. Sofort wurde sie zur Untersuchung in die Tierklink gebracht, wo ein Trauma der Wirbelsäule diagnostiziert wurde, aufgrund dessen Dajes Hinterbeine in der Motorik eingeschränkt sind.

Die Tierärztin hat uns aber Hoffnung gemacht: Daje hat sehr gute Chancen, durch Physiotherapie und Übung die Motorik in den Hinterbeinen wieder zu aktivieren. Und dies hat sich glücklicherweise in den vergangenen Wochen auch bestätigt. Daje nutzt ihre vier Beinchen immer öfter. Beim Fressen z.B. stellt sie sich auf alle viere vor ihren Napf. Auch bei den Gehübungen zeigt sich, dass Daje ihre Beine immer besser koordinieren kann. Mittlerweile läuft Daje Bällchen oder den anderen Hunden auf der Piazza hinterher. Sie ist welpentypisch verspielt und wünscht sich Gesellschaft. Dabei sind Hunde, Katzen und Menschen sehr willkommen. Aufgrund ihres Handicaps ist Daje jedoch in einer eigenen Box untergebracht, sehnt sich aber nach Spiel, Auslastung und Körperkontakt.

Wir können Daje in unserem Rifugio leider nicht das bieten, was sie im Moment am dringendsten braucht: Beschäftigung, Fürsorge und Physiotherapie, um ihre Beweglichkeit bestmöglich zu fördern.

HIER können Sie in einem Video Dajes Entwicklung in den ersten sechs Wochen in unserem Rifugio beobachten.

Daher sind wir auf der Suche nach einer Familie, die sich einen Hund mit Handicap zutraut, die Daje auf ihrem Weg der motorischen Verbesserung geduldig begleiten und unterstützen möchte und die sich nicht scheut, einen Hund als Begleiter zu haben, der kein Spitzensportler werden wird. Optimal wäre ein Zuhause mit ebenerdiger Wohnung, am liebsten mit Garten. Daje hat sicher auch großen Spaß an Such- oder Denk-Spielen.

Daje kann auch ohne durch den Wald jagen zu können oder einen Berg zu besteigen ein glückliches Leben führen - Hauptsache IHRE Menschen begleiten sie bei ihrem Weg der Genesung und sind an ihrer Seite!

Falls Sie Dajes Menschen sind, dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin!

Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.                
Eva Wolf
Tel.-Nr.: 08122-85362 oder 0177-6498587
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können