Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 11.10.2019
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 28.08.2019
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
25.09.2019 - Sam - Ich suche dringend ein Zuhause …

Mein Name ist Sam und ich kann euch sagen, ich habe einen langen Leidensweg hinter mit. Ich wurde erneut operiert, weil meine Verletzung einfach nicht heilen wollte und sich sogar zwischenzeitlich die Schrauben der eingesetzten Schiene gelockert hatten und sich nach außen bohrten.

Ich hatte furchtbare Schmerzen und meine Pflegefamilie half mir über die schwere Zeit hinweg, dass ich nun wieder auf allen vier Pfoten im Leben stehen kann. Sie haben gemeinsam mit mir gekämpft und viel auf sich genommen, damit es mir gesundheitlich wieder so gut geht. Derzeit brauche ich nur noch Physiotherapie, dann ist die Sache vergessen.

Hier könnt Ihr meine ganze Geschichte lesen.

Ab sofort gehe ich zur Schule. Nicht die, wo ich lesen und schreiben muss, nein, sondern eine Hundeschule. Ich soll die Regeln des Familienlebens lernen und nicht gleich Fremden gegenüber rummotzen, nur weil man mir zunahe kommt oder mich streicheln will.

Ist ja auch lieb gemeint, aber ich kann momentan diese Macke nicht ablegen. Aber wie gesagt und versprochen, jetzt wird daran gearbeitet und ich bin dann der perfekte Familienhund. Ich mag Katzen, Artgenossen weiblicher Art, Kinder, Menschen, ein Zuhause, wo immer etwas los ist.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Zuhause für immer. Ich wünsche mir eine nette, sportliche Familie, gern auch mit einer vorhandenen souveränen Hündin, die mir zeigen kann, wo es lang gehen soll. Ich werde auch lernen, andere Rüden besser zu akzeptieren. Na, wenn sich jetzt keine Familie für mich findet, weiß ich auch nicht weiter, denn ich bringe doch so viel Positives mit.

Ich warte auf ein eigenes Körbchen, viel Streicheleinheiten und Zuneigung, gemeinsame Aktivitäten bei Euch und mit Euch. Gern würde ich diese Hundeschule auch mit meiner neuen Familie durchleben; vielleicht wohnt ihr nicht weit weg und wir können uns so schon richtig gut kennenlernen und gemeinsam diesen Weg gehen. Mein Pflegefrauchen trennt sich nur schweren Herzens von mir, aber da zieht jetzt noch ein Baby ein.

Bitte meldet Euch bei meiner Vermittlerin unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder unter 0152-34358884.

Weitere Informationen findet ihr hier auf meiner Vermittlungsseite.

Das Leben ist zu kurz für später, bitte meldet Euch. Grazie mille!