Paz


Steckbrief  
 Geboren:  01.02.2019
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  im Wachstum, mittelgroß werdend
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  denkbar
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  Rifugio Arca Sarda, Sardinien
 

 

Paz  -  ein einsames Hundekind sucht eigene Familie

Paz´ Mutter ist eine Streunerin, die sich tagtäglich auf den Straßen Sardiniens durchkämpft. Da ist es besonders schwer,  zwei kleine Welpen gesund durchzubringen. Eine tierliebe Finderin nahm die zwei Welpen auf, um sie davor zu bewahren, überfahren zu werden. Einer der beiden wurde von ihr auch direkt adoptiert. Leider hat sie keinen Platz für zwei Hundekinder. Deshalb hat sie Paz bei uns im Rifugio abgegeben. Dort ist er in Sicherheit und bekommt regelmäßig Futter und Zuwendung. Allerdings leidet er sehr, da er jetzt ganz alleine, ohne Geschwister und Mutter, ist.

Paz ist sehr menschenbezogen, super lieb und welpentypisch verspielt. Ein wunderschöner weißer Rüde, der vermutlich mal kniehoch wird. Er ist einfach ein Sonnenschein, der jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert, sobald er auf der Bildfläche erscheint.

Paz würde sehr gut in eine Familie mit etwas größeren Kindern passen. Auch bei aktiven Einzelpersonen oder Paaren wird er sich wohl fühlen. Genügend Zeit sollte vorhanden sein. Der Welpe möchte gerne in die Hundeschule gehen und alles lernen, was für sein Leben in der Familie notwendig ist.

Haben Sie sich in Paz verliebt und möchten ihm ein Für-Immer-Zuhause geben? Dann melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin. Paz könnte schon am 22.06.19 nach Deutschland kommen.

Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Michaela Weis
Mobil 0177-7176114
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können