Roma


Steckbrief  
 Geboren:  01.02.2019
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  Maremmano Mischling
 Schulterhöhe:  im Wachstum
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  denkbar
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  Rifugio Arca Sarda, Sardinien
 

 

Rama, Raja, Roma – drei wuschlige Fellknäule auf Familiensuche

Die drei Geschwister Rama, Raja und Roma sind wieder einmal der lebende Beweis dafür, dass es leider immer noch viele italienische Schäfer gibt, die sich mit der Kastration ihrer Hunde nicht befassen (wollen). Wir versuchen Vorort nach und nach ein Umdenken zu schaffen und hin und wieder gelingt es uns auch sardische Schäfer dazu zu bewegen, ihre Hunde kastrieren zu lassen und somit keine „überschüssigen“ Welpen mehr zu „produzieren“. Die Mutter der zauberhaften Schwestern kennen wir aber leider nicht, denn wir fanden die drei schutzlos ausgesetzt in einem kargen, abgelegenen Industriegebiet. Nicht auszudenken, was aus ihnen geworden wäre, waren sie doch viel zu jung und klein um zu überleben.

Nun sind die drei Mädels zum Glück in unserer Obhut und die Versorgung ist für sie damit gesichert. Was sie jetzt allerdings unbedingt brauchen, sind verantwortungsvolle und liebevolle Familien, denen sie sich anschließen können. Gerade in dem jungen Alter sollten sie viel (kennen)lernen dürfen, damit sie für das Leben als erwachsener, stattlicher Herdenschutzhund gewappnet sind. Alle drei stehen in den Startlöchern und möchten so gerne mit ihren Menschen die Schulbank drücken, Erfahrungen sammeln und in das Alltagsgeschehen hineinwachsen.

Roma ist die ruhigste der drei Schwestern. Welpentypisch tollt sie gerne mit ihren Schwestern im Auslauf herum, legt sich aber auch öfters einfach mal hin, um ihre Umgebung zu beobachten. Menschen gegenüber zeigt sie sich noch etwas scheu aber durchaus freundlich. Ihr ganzes Leben liegt ja auch noch vor ihr und sie kann noch so viel lernen, wenn wir ihr die Chance dazu geben.  

Wir suchen für Roma eine Familie, die möglichst schon etwas Herdenschutzhund-Erfahrung mitbringt und auch bereit ist, sich weiter mit der Thematik zu beschäftigen. Eine Familie, die keinen Befehlsempfänger haben möchte, sondern gerade die besonderen Charakterzüge der Maremmanos bevorzugt und mit ihrem Hund eine Partnerschaft eingeht. Ein Haus mit gut gesichertem, größerem Garten sollte vorhanden sein. Über einen souveränen Ersthund freut sich Roma sicher auch sehr, ist aber kein Muss.

HIER können Sie sich ein Video mit Roma und ihren Schwestern ansehen.

Bitte beachten Sie unsere Haltungs– und Vermittlungsbedingungen für Herdenschutzhunde.
Hier erhalten Sie mehr Informationen zu dieser Rasse.

Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Doro Buchner
Tel-Nr.: 0151-65136406
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können