Queer


Steckbrief  
 Geboren:  15.01.2019
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  im Wachstum, aktuell 43 cm (am 01.09.2019)
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  ja
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  88138 Hergensweiler
 

 

Queer hat einen Wunsch: ein Für-Immer-Zuhause!

Diesen Wunsch haben sehr viele Hunde im Tierschutz. Unsere Queer verliert nun aber unverschuldet ihr Zuhause auf Zeit. Die Pflegeeltern trennen sich und für Queer muss so schnell wie möglich eine neue Bleibe gefunden werden. Natürlich wäre es nun an der Zeit, dass Queer endlich ankommen darf und in ihr Zuhause ziehen darf, in dem sie für immer bleiben darf.

Queer ist seit Juni 2019 auf ihrer Pflegestelle und lebt dort in einem Mehrgenerationen-Haus neben den Pflegeeltern mit Kindern, Katzen und Hunden zusammen. Sie ist sehr gut sozialisiert, versteht sich mit allen prima und hat ein offenes und freundliches Wesen. Besuche im Biergarten und im Restaurant meistert Queer mit links, für sie sind das schöne Abwechslungen zum Alltag. Auch fährt sie gerne mit dem Auto, Hauptsache sie ist dabei und darf die Familie begleiten. Mit ihrem Hundekumpel bleibt Queer aber auch schon alleine Zuhause.

Die Pflegestelle sagt über Queer: „Queer ist einfach mit allem und jedem verträglich, andere Hunde, Katzen, Kinder. Sie ist eine ganz tolle und super süße Maus!“

Wer wagt den Schritt und erfüllt Queers Herzenswunsch?

Queer kennt alle Benimm-Regeln und wird sich sicher in kurzer Zeit in ihr Rudel einfinden.

Selbstverständlich kann Queer gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden. Melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin, um einen Kennlern-Termin zu vereinbaren.

Hier die Geschichte von Queer und ihren Geschwistern:

Queer und ihre Geschwister wurden in einem Pappkarton an einer Landstraße vor einem Gittertor aufgefunden. Einfach ausgesetzt, so wie es vielen armen und unerwünschten Hunden ergeht.

Leider wurden die Welpen ausgerechnet vor dem Eingangstor des Grundstückes eines grausamen alten Mannes ausgesetzt, von dem bereits bekannt war, dass er ein skrupelloser Hundehasser ist. Zum Glück konnten wir die vier Geschwister retten und in unser Rifugio bringen.

Wir vermitteln bundesweit.

 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.                
Eva Wolf
Tel.-Nr.: 08122-85362 oder 0177-6498587
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können