Queer


Steckbrief  
 Geboren:  15.01.2019
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  im Wachstum
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  denkbar
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  88138 Hergensweiler
 

 
Queer und ihre Geschwister wurden in einem Pappkarton an einer Landstraße vor einem Gittertor aufgefunden. Einfach ausgesetzt, so wie es vielen armen und unerwünschten Hunden ergeht.
 
Leider wurden die Welpen ausgerechnet vor dem Eingangstor des Grundstückes eines grausamen alten  Mannes ausgesetzt, von dem bereits bekannt war, dass er ein skrupelloser Hundehasser ist.
 
Aufgrund ihres Gesundheitszustands bestand der berechtigte Verdacht, dass die Kleinen vergiftet wurden. Wir haben alles gegeben, um sie alle durchzubringen, jedoch haben es drei von ihnen leider nicht geschafft. Die anderen Vier sind inzwischen wohlauf und putzmunter. Sie genießen das regelmäßige Futter sowie die menschliche Aufmerksamkeit im Rifugio und entwickeln sich prächtig.
 
Die hellbraun-schwarz gestromte Queer ist sehr lebhaft, verspielt und menschenbezogen. Wenn Menschen in ihr Gehege kommen, ist sie vor Freude kaum zu bändigen. Queer ist die lebhaftere von den zwei Welpen-Mädchen, liebt aber auch jeglichen Körperkontakt und kommt beim Streicheln auch zur Ruhe.
 
Wir vermuten, dass die Hündin, die Mitte Januar 2019 geboren wurde, mittelgroß wird. Sie ist geimpft und könnte zum Transport am 22.06.2019 ihre Koffer packen und nach Deutschland einreisen.

Wir suchen für Queer Menschen mit genügend Zeit, die Spaß daran haben, einem Welpen alles Wichtige beizubringen und die ihn körperlich und geistig auslasten. Ein Besuch in der Hundeschule würde ihr sehr gefallen. Ein Hundekumpel darf gerne schon da sein, ist aber kein Muss.

Mit diesem kleinen Wesen zieht Leben in Ihr Haus ein, versprochen!

Haben Sie sich in den kleinen Welpen verliebt und möchten der süßen Fellnase ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin.


Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Michaela Weis
Mobil 0177-7176114
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können