Alonso


Steckbrief  
 Geboren:  10.10.2017
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  ca. 65 cm
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  denkbar
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  Rifugio Arca Sarda
 

 
Alonso – ein toller Kumpel
 
Alonso wurde zusammen mit seinem Bruder Adam im Welpenalter von 8 Wochen mitten in Santa Theresa gefunden und von unserer Organisation aufgenommen. Adam fand schnell ein schönes Zuhause. Aber Alonso wurde bisher immer übersehen und musste daher im Rifugio aufwachsen.
 
Alonso ist inzwischen schon 2 Jahre alt. In unserem Rifugio konnte er verschiedene Erfahrungen in wechselnden Rudelzusammensetzungen sammeln und verträgt sich daher gut mit Artgenossen. Inzwischen ist er „Rudelführer und Erzieher“ für eine Gruppe mit mehreren jungen Rüden. Daher denken wir, dass er auch gut als Zweithund oder in eine passende Hundegruppe vermittelt werden könnte.
 
Wenn er die Gelegenheit erhält, spazieren zu gehen, genießt er diese Situation sehr. Die Abwechslung, die Aufmerksamkeit nur für sich allein, die Ruhe abseits der anderen Hunde tun ihm sichtlich gut. Alonso geht traumhaft an der Leine und hört aufs Wort.  Auch in Spannungssituationen lässt er sich abrufen. Wenn sich für ihn die Möglichkeit bietet, das zu zeigen, ist er seinem Menschen gegenüber offen und gelehrig. Leider bleibt im Tierheimalltag dafür viel zu wenig Zeit. Auch auf Streicheleinheiten und Zuspruch wartet Alonso sehr.
 
 
Wir wissen nichts über seine Herkunft, aber sein Verhalten deutet darauf hin, dass Alonso wohl ein Herdenschutzhundmischling ist. So ist er Fremden gegenüber vorsichtig und zurückhaltend und auch sein Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden deutet in diese Richtung.
 
Alonso braucht Menschen mit Haus und Garten, mit Geduld und möglichst auch Erfahrung mit großen, eigenständigen Hunden. Für Menschen, die eine partnerschaftliche Beziehung mit ihm eingehen möchten, die ihm die Welt zeigen und mit ihm durch dick und dünn gehen wollen, wird er sicher ein toller Kumpel werden. Natürlich muss unser Bär noch viel lernen und z.B. seine Angst vor Autos ablegen. Aber er ist interessiert und würde sich freuen, endlich mehr im Mittelpunkt zu stehen. Eine souveräne Artgenossin in ähnlicher Größe, wäre für Alonso eine prima Starthilfe in seinem neuen Leben.
 
Überlegen Sie, einem großen Hund im besten Alter einen wunderbaren Lebensplatz zu ermöglichen, auf den er schon so lange wartet? Als Alonsos Vermittlerin, freue ich mich auf Ihren Anruf.
 
 
Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
 
respekTiere e.V.
Stefanie Pietz
Tel-Nr.: 0228 4299620 oder 0177 1630814
Mo.-Fr. 11.00-14.00 und 17.00-19.00 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können