Andrea (01.01.2016)

 

Andrea konnte pünktlich zum Jahresanfang am 01.01. in sein Zuhause nach Titz-Müntz ziehen. Er lebt dort mit drei weiteren Hunden, gar nicht weit von seiner Pflegestelle entfernt. 

 

Dezember 2016:

Der extrem ängstliche Andrea, der jetzt Theo genannt wird, ist gut in seiner Familie angekommen und entwickelt sich immer besser. Von seiner Familie erreichten uns folgende Zeilen:
 
Am Morgen ist es nach dem „Morgenlecker“ für alle besonders gut. Er sucht meine Hand und lässt sich gerne streicheln. Und wenn es heißt „wer kommt mit“, ist er ganz aus dem Häuschen, denn er weiß, jetzt gehen wir spazieren.

Beim Spazieren selber ist seine Rute freudig hoch. Theo ist angekommen, zwar nicht wie ein “normaler” Hund, aber das war auch nicht zu erwarten.