Orosei (16.05.2013)

 

Tausendmal geträumt, tausendmal ist nichts passiert...


Der Tag ist nun gekommen, Du bist abgeholt worden, mein guter Orosei! Sicher hast Du Dich ein wenig gewundert, aber wahrscheinlich warst Du auch voller Freude, dass endlich jemand mit Dir aus der Gittertür heraus spaziert ist, der Tür, durch die Du so viele Jahre geblickt hast. Unzählige Male hast Du wohl schon beobachtet, dass andere Hunde Deines Geheges oder der umliegenden Gehege durch diese Tür heraus geführt worden sind, hast Dich gefragt, wohin sie gebracht werden, hast mit dieser süßen, gerunzelten Stirn überlegt, warum nicht Du der Auserwählte bist. Ein wenig Abwechslung hätte Dir doch so gut getan.


Nun ist es passiert. Nun passiert jeden Tag etwas, mein Guter! Dein Leben ist nie wieder trist, Du bist nie wieder allein, in Zukunft werden Deine Träume wahr!


Dein Frauchen hat es nicht ausgehalten, sie wollte Dich keinen Tag länger dort hinter Zäunen sitzen lassen und buchte selbst einen Flug nach Sardinien, um Dich direkt zum erstmöglichen Termin abzuholen, an dem Deine Ausreiseformalitäten abgeschlossen waren.


Willkommen im Glück, Orosei! Frauchen, die Samtpfote und Du, ich hoffe, Ihr werdet ein Dreamteam! Dein Zuhause ist in einer wunderschönen grünen Gegend unweit des Wannsees, ausgiebige Spaziergänge, baden, spielen, kuscheln, all das ist nun Programm! Wir sind uns sicher, dass Du es lieben wirst!


Schon Deinen ersten Tag im neuen Zuhause meisterst Du voller Vertrauen. An Frauchens Seite scheinst Du Dich wohl zu fühlen. Die erste Begegnung mit der Samtpfote verlief harmonisch und die große, kuschelige Decke hast Du gleich dankbar angenommen. Einen ersten Spaziergang hast Du auch hinter Dir, es ging ganz langsam voran, denn Du musstest Dir ja alles genau ansehen:-)


Frauchen ist die glücklichste Frau der Welt, sagte sie mir am Telefon und ist so überwältigt und gerührt, sie sagt, Du bist eine Seele von Hund!


Ciao, Orosei, wir wünschen Dir eine noch lange, glückliche Zeit! Orosei ist gemeinsam mit seinem Frauchen am 16.5. nach Hause geflogen, er wohnt nun in Berlin.