Tiervermittlung

"Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies."
Konrad Lorenz (österreichischer Verhaltensforscher, Tierliebhaber, 1903-1989)

 

Klasse statt Masse

So lautet das Motto unserer seriösen, verantwortungsbewussten Tiervermittlung, die wir als logische Ergänzung zu unserer präventiven Arbeit verstehen.

Im Gegensatz zu vielen anderen im Ausland tätigen Vereinen liegt unser Schwerpunkt auf nachhaltigen, langfristig wirksamen Schutzmaßnahmen vor Ort.

Die Gründe, Hunde und Katzen dennoch aus Sardinien nach Deutschland zu holen sind sehr unterschiedlich aber immer gerechtfertigt. Im Rahmen unserer Präventionsarbeit in der Gallura übernehmen wir Hunde- und Katzenwelpen, die ansonsten „entsorgt“ würden, unter der Bedingung, die Muttertiere zu kastrieren und so zukünftiges Elend zu verhindern. Außerdem retten wir Tiere, deren Chancen, in Freiheit zu überleben, gering sind. Etwa weil sie besonderer, medizinische Hilfe bedürfen, weil sie ausgesetzt wurden und sich nicht selbst versorgen können, auf Futterkolonien nicht akzeptiert werden, zu jung oder zu alt zum Leben auf der Straße sind ...

Die meisten dieser Hunde und Katzen werden in unserem Tierheim in Santa Teresa, dem Rifugio Arca Sarda aufgenommen, bevor sie vermittelt werden. Im Rifugio werden sie nicht nur allen notwendigen, medizinischen Behandlungen unterzogen, dort werden auch alle zur Ausreise notwendigen Formalitäten erledigt und jedes Tier wird seinem Charakter entsprechend so gut wie möglich auf ein Leben in einer Familie vorbereitet.

Wir verstehen uns als Auffanglager für die ärmsten der Armen, als Zufluchtsort. Dieser sollte aber für kein Tier die Endstation in seinem Leben sein, denn jedes Tier sehnt sich nach so viel Liebe und Fürsorge, wie man sie in einem Rifugio nicht schenken kann. Die Vermittlung rundet unsere präventive Arbeit ab, sie schafft Platz für neue Notfälle und ermöglicht uns, unsere wenigen Ressourcen immer wieder von Neuem für neues Elend aufzubringen.

Wir belasten keine deutschen Tierheime mit unseren ausländischen Tieren sondern arbeiten ausschließlich mit privaten Pflegestellen in Deutschland oder vermitteln direkt in ein passendes Endzuhause. Welche Vorgeschichte die Tiere auch haben mögen: unser mehrstufiges Vermittlungsprozedere ist die beste Basis für glückliche Tiere und glückliche Adoptanten.

Die Katzenvermittlung führt respekTiere selbst durch. Die Hundevermittlung wird ab dem 18.01.2020 durch den Verein SardinienHunde e.V. übernommen.