Aktuelle Spendenaufrufe
Einleitung

Liebe Freunde von respekTiere e. V.!

Als "Stammgast" unserer Homepage wissen Sie, dass wir regelmäßig Spenden für tierische Notfälle und Tierschutz-Projekte sammeln. Damit Sie als Leser und Unterstützer unsere vielfältigen Spendengesuche optimal einsehen können, haben wir diese Spenden-Rubrik eingerichtet. In dieser Rubrik erfahren Sie, welche Aktionen aktuell sind und welche Hilfsgesuche noch dringend Unterstützung benötigen.

Wenn Sie unsere verschiedenen Projekte und Notfälle unterstützen möchten, spenden Sie auf unser Konto:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
BIC:   MGLSDE33    
IBAN: DE20 3105 0000 0003 3761 26

Bitte vergessen Sie nicht das Stichwort des jeweiligen Spendenaufrufes im Verwendungszweck anzugeben oder nutzen Sie unser Spendenformular.

Noch einfacher geht es über unser PayPal-Konto. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.

Herzlichen Dank – Grazie mille! - das Team von respekTiere e. V.

Hier geht es zur Liste von aktuellen Spendeneingängen aus 2014.

Hier geht es zur Liste von aktuellen Spendeneingängen aus 2015.

Hier geht es zur Liste von aktuellen Spendeneingängen aus 2016.

Hier geht es zur Liste von aktuellen Spendeneingängen aus 2017.

 

Aktuelle Spendenaufrufe:

 
Linda - unser kleines Sorgenkind ...

Image

Urlauber fanden Linda am der Küste von Portobello Gallura. Sie saß auf der Terrasse ihres Ferienhauses, als hätte sie dort auf sie gewartet.  Andere Katzen gab es weit und breit nicht. Lindas Augen waren stark verklebt und die Urlauber wandten sich hilfesuchend an uns.

Wir organsierten die Übernahme von Linda im Rifugio und bestellten extra für sie einen mobilen Tierarzt. Leider hat Linda bereits ein Augenlicht verloren. Die Entzündung wurde behandelt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Dario - ein Blick sagt alles und fragt alles!

Image

Angst, Hunger, Entbehrung, Schmerzen....all das ist im Ausdruck von Dario. Wir sehen ihn an und halten inne. Die große Fragen schießen uns durch den Kopf und finden keine Antworten. Wer hat ihm das angetan? Wo ist die Menschlichkeit, das Mitgefühl? Warum haben alle bisher weggesehen?

Wir hören auf, uns Fragen zu stellen, auf die wir keine Antworten finden und wir wollen der Verbitterung keinen Platz in unseren Herzen geben, die sind voller Liebe. Diese Liebe ist uns Ansporn, Dario wieder zu dem zu machen, was er bei seiner Geburt war.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Pablo - Auf der Suche nach dem Leben und der Liebe!

Wir suchen dringend eine Pflegestelle für Pablo!

Mitte Januar berichteten wir von Pablo. Sein ganzer Körper war eine einzige vereiterte, schmerzende Kruste. Pablo hatte große Schmerzen und Hilfe und Zuneigung zulassen viel ihm schwer. In seiner Not knurrte und biss er. Zu groß war die Angst vor Schmerzen.

Einen Monat und viele Untersuchungen später, verfolgt er die Pfleger durch das ganze Rifugio. Immer auf der Suche nach Aufmerksamkeit. Er hat sich zu einem Hund entwickelt, der mit Würde und eingehüllt in sein Mäntelchen seine Runde durch das Rifugio dreht.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Cara - man sieht sich immer zweimal!

Image

Cara ist geschätzt 15 Jahre alt, sie lief in Porto Pozzo unserer sardischen Kollegin zu, auf der Suche nach Futter. Cara war zu dem Zeitpunkt in jämmerlichem Zustand, ihr langes Fell war völlig verfilzt, an manchen Stellen war sie schon kahl aufgrund des starken Parasitenbefalls.

Das lange Fell verbarg im ersten Moment auch ihren Ernährungszustand, tatsächlich war die kleine alte Katzendame nämlich nur noch Haut und Knochen.

Cara hat die Ohrspitze des linken Ohres gekappt, ein Zeichen dafür, dass wir sie irgendwann einmal schon eingefangen hatten und sie kastrieren ließen. In der nördlichen Gallura kastrieren wir durchschnittlich 800 Katzen pro Jahr, Cara wird eine davon gewesen sein.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Elfo - Wenn Aufgeben keine Option ist ...

Image

Elfo - Wenn Aufgeben keine Option ist

  • Oberschenkelbruch.
  • Bruch des Rückenwirbels.
  • Gelähmte Hinterläufe.
  • Und erst vier Monate alt.

Elfo wurde angefahren und hat überlebt. Wie auch immer er das geschafft hat. Schon bei seiner Ankunft im Rifugio war klar: das ist schlimm. Nach der Röntgenaufnahme ist es gewiss. Das ist schlimmer.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
SOS BIRBA - ihr Grab war schon ausgehoben!

Image

Die ca. 5-6 Monate junge Hündin Birba ist buchstäblich von der Straße gezogen worden, ihr lebloser Körper lag mitten auf dem Asphalt. Der Mann, der sie fand, informierte unsere ortsansässige Kollegin Giovannamaria, die aber noch nicht in der Region war.

Noch bevor Giovannamaria eintraf, um sie abzuholen, meldete der Mann sich erneut, dass die Hündin wohl an ihren Verletzungen gestorben sei. Giovannamaria hob also ein Grab aus, holte die Hündin ab und als sie sie wegtragen wollte, rüttelte sich die Hündin auf und fing an, sich um sich selbst zu drehen.

Giovannamaria hat sie daraufhin sofort zum örtlichen Tierarzt gefahren, wo die Kleine 4 Tage lang am Tropf hing. Sie bekam Entzündungshemmer, Antibiotika und Schmerzmittel. Sie fraß nicht, war total unterkühlt, halb verhungert, dehydriert und anscheinend hatte sie auch neurologische Schäden.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
SOS MANGO - wird er jemals schmerzfrei laufen können?

Image

Der sieben Monate alte Herdenschutzhund Mango hat auf Sardinien bei einem Schäfer das Licht der Welt erblickt und glücklicherweise war ihm und seinen vier Geschwistern das Universum geneigt, denn sie wurden nicht so wie ihre vielen Geschwister zuvor getötet sondern in unsere Hände übergeben.

Unsere kontinuierliche und langjährige Aufklärungsarbeit hat Früchte getragen und so konnten wir die fünf Welpen übernehmen und durften die Mutterhündin kastrieren und weiteren ungezügelten und ungewollten Nachwuchs verhindern und für das Wohlbefinden der Mutterhündin etwas tun.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Franco - Du musst kämpfen!

Image

Ende 2011 kamen die Brüder Franco und Chiccio als junge Angsthunde nach Deutschland. Sie waren zwar auf verschiedenen Pflegestellen, doch da diese nicht weit auseinander lagen besuchten sich die Brüder oft. Schnell stellte sich heraus, dass die beiden eine enge Bindung haben und so adoptierte Francos Pflegestelle beide, damit sie nie wieder getrennt leben müssen. Inzwischen sind aus den damaligen Angsthunden richtige Traumhunde geworden.

Chiccio leidet leider an einer seltenen Begleiterkrankung der Leishmaniose. Er hat eine starke Poliarthritis und kann immer nur kurze Strecken laufen. Franco war hingegen war bisher immer der fitte und gesunde der beiden Brüder doch nun hat ihn das Schicksal hart getroffen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
SOS LIEVRÈ - Deine Lebensgeister müssen zurückkehren!

Image

Lievrè hat nach einer längeren Wartezeit aufgrund ihres sehr schlechten Zustandes die OP nun hinter sich gebracht und soweit gut überstanden. Dieses winzige Wesen wurde am 13.09.2017 mit einem Gewicht von 750 g aufgenommen und am 21.09.2017 operiert.

Die OP und auch die Zeit nach der OP waren ein großes Risiko, da nicht klar war, ob Lievrè diese Strapazen überstehen würde. Doch es gab keine andere Möglichkeit das Leben der kleinen Katze zu retten und so mussten wir das enorme Risiko eingehen. Bei der OP hat sich herausgestellt, dass Leber, Darm und Lungen in den Brustkorb gerutscht waren. Alle Organe wurden wieder an ihren ursprünglichen Platz geschoben und der Zwerchfellriss verschlossen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
POLDO - ein Wettlauf mit der Zeit!

Image

Sein ganzes Leben verbrachte der hübsche, stolze Kater Poldo an einer Futterstelle in Porto Quadro auf Sardinien. Er wurde bei der täglichen Fütterung durch unsere Helfer immer auch medizinisch kontrolliert und dabei wurde festgestellt, dass er ständig den Kopf schüttelt und an den Ohren kratzt.

Wir waren sofort alarmiert und haben ihn mitgenommen und in der Tierklinik untersuchen lassen. Die Diagnose war erschütternd, er hatte im rechten Ohr eine massive Entzündung, deren Ausmaß durch den extrem geschwollenen Gehörgang nicht genau erfasst werden konnte und im linken Gehörgang wucherte ein riesiger Polyp.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …