Flugpaten - Dringend gesucht
Image
 
Bitte schauen Sie nicht weg und helfen Sie uns, misshandelte, weggeworfene Katzen und Hunde von Sardinien nach Deutschland zu bringen, um sie hier in ein schönes, liebevolles Zuhause zu vermitteln.

Die Not der Straßenkatzen und Straßenhunde in der Gegend um Santa Teresa di Gallura ist unermesslich. Soweit wie möglich versuchen wir, durch präventive Maßnahmen, beispielsweise Kastrationsaktionen, weiteres Elend zu verhindern. Immer wieder gibt es jedoch besondere Notfälle, die wir aus ihrer traurigen Situation befreien möchten.

Doch das gelingt nur mir Ihrer Hilfe. Deshalb: Bitte unterstützen Sie uns als Flugpate.

Wenn Sie von Olbia (Sardinien) nach Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Stuttgart, München oder Nürnberg fliegen, informieren Sie uns bitte. Als Flugpate helfen Sie, das Leben von Hunden und Katzen zu retten. Es entstehen Ihnen keine Kosten, die Organisation erfolgt durch uns und unsere Helfer vor Ort.

Etwa eine Stunde vor Ihrem Abflug würden wir Ihnen das Tier/die Tiere einschließlich ordnungsgemäßer Papiere an Ihren Check-in-Counter bringen und beim Einchecken helfen.

Erwachsene Hunde werden im Frachtraum transportiert. Dies bedeutet, dass die leere Box durchleuchtet wird und dann der Hund in die Box gesetzt wird. Hier sind unsere Kollegen aber die ganze Zeit an Ihrer Seite. Die Box inklusive Hund wird dann vom Bodenpersonal zur Maschine gebracht. Welpen oder Katzen werden in Softboxen transportiert und mit in den Passagierraum genommen, wo sie während des Flugs zu Ihren Füßen unter den Sitz gestellt werden.

In Deutschland angekommen, erhalten Sie die Transportbox(en) aus dem Frachtraum meist bei der Sperrgutausgabe. Die Softbox(en) nehmen Sie selbst aus der Kabine mit. Hinter der Gepäckausgabe warten wir bzw. unsere Helfer auf Sie, um das Tier/die Tiere in Empfang zu nehmen.

Wenn Sie also auf Ihrem Rückflug Hunde und/oder Katzen für uns mitbringen möchten, bitten wir Sie um eine kurze Information an Nicole Herzberger unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Gern melden wir uns dann bei Ihnen, um von Ihnen folgende Daten zu erfahren:

 

 Was benötigen wir:
 Bemerkung:
 Vor- und Nachname  
 Anschrift (Heimat Adresse)  
 Geburtsdatum  
 Rückflugdatum  
 Abflugort  
 Abflugszeit  
 Ankunftszeit  
 Fluglinie  
 Flugnummer  
 Buchungscode  
 Handynummer  ist für uns sehr wichtig *
 Rufnummer vor Ort  falls bekannt 
 Fax-Nummer  falls bekannt; unter der Sie im Urlaub erreichbar sind               
 E-Mail-Adresse  
 welchen (Hund, Katze)  falls bekannt
 wieviele (Hunde, Katzen)            falls Sie mehr als ein Tier mitbringen möchten

* Ihre Handynummer ist für uns sehr wichtig, da wir manchmal erst sehr kurzfristig Bescheid geben können, welches Tier von Ihnen begleitet wird.

Und falls Sie weitere Fragen haben, beantworten wir diese natürlich auch sehr gern.

Dürfen wir also auf Ihre Hilfe hoffen?

Im Namen unserer Schützlinge danken wir Ihnen schon heute und wünschen Ihnen einen wunderschönen Urlaub auf Sardinien!

In unserem Rifigio können wir nur einer sehr begrenzten Anzahl an Hunden und Katzen vorübergehend eine Unterkunft und damit Sicherheit bieten. Umso wichtiger ist es, regelmäßig und schnellstmöglich die Tiere zu ihren Familien/Pflegefamilien in Deutschland ausreisen zu lassen. Bitte unterstützen Sie die wartenden Tiere aktiv mit einer Flugpatenschaft, oder, wenn Ihnen das nicht möglich sein sollte, mit einer Spende, um zu ermöglichen, dass Flüge speziell zur Abholung von Hunden gebucht werden können.

Spenden für Flüge richten Sie bitte unter Angabe des Verwendungszwecks “Flüge“an:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
BLZ:    310 500 00                                   BIC:   MGLSDE33    
Konto: 337 61 26                                     IBAN: DE20 3105 0000 0003 3761 26

oder nutzen Sie unser Spendenformular.

Noch einfacher geht es über unser PayPal-Konto. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.

SIE haben das Schicksal unserer Tiere in der Hand! Bitte helfen Sie!

Vielen lieben Dank im Namen der wartenden Tiere!

 

Image