Fulvio (07.10.2011)

Du lustiger Struwwelmann, niemals hätte ich gedacht, als ich Dich im Refugio entdeckt habe, dass ein ganzes Jahr vergehen wird, ehe Du Deine Reise nach Deutschland antreten kannst.

Aber manchmal braucht gut Ding einfach Weile.

Nun ist es zumindest soweit und Du kommst in allerbeste Gesellschaft. Eine liebe Hundedame und ein junger, vierbeiniger Hüpfer werden an Deiner Seite sein und natürlich Frauchen. Sie wird ab jetzt die wichtigste Person in Deinem Leben sein. Das wirst Du schnell merken. Denn sie ist diejenige, die Dir nun endlich jeden Tag die Streicheleinheiten geben kann, die Du im Refugio so sehr ersehnt hast.

Also hoffe ich mal, dass Du Dich schnell einlebst und merkst, wie toll die Welt doch ist.

Fulvio, mein Guter, lass es Dir gut gehen! Ich freue mich so sehr, dass Du es geschafft hast!
 
Fulvio durfte am 7.10. nach Deutschland reisen und ist nun in Offenbach zuhause.