Isidoro (18.09.2011)

Nun hast Du es endlich geschafft !

Was Du noch nicht weißt: Du bist nun endlich angekommen. Der große Garten, die freundlichen, hundeerfahrenen Menschen, die souveräne Hündin- das alles bleibt Dir nun erhalten.

Aber vielleicht spürst Du ja schon, dass Deine neue Familie ohne "Wenn und Aber " zu Dir steht, und dass Du hier so sein darfst, wie Du bist. Du wirst nach und nach lernen, auch die Situationen mit anderen Augen zu sehen, die Dir im Augenblick noch Stress bereiten. Schließlich hast Du Dir ja auch bisher schon alle Mühe gegeben, Dich anzupassen, zu lernen und alles richtig zu machen, obwohl das ist nicht so einfach ist, wenn man ganz allein, angekettet in einer Einöde aufgewachsen ist. Außerdem waren die Überlebensstrategien Deiner Mutter Angst und Misstrauen, was sie Dir in der allerersten Zeit sicher schon mitgegeben hat. Aber Du wirst ein treuer Freund und Begleiter werden, dank der geduldigen Anleitung Deiner Familie.

Du hast Dich sofort vertrauensvoll der freundlichen Hündin angeschlossen, die sich ihrerseits gefreut hat, nach dem Tod ihres bisherigen Hundekumpels, wieder einen Artgenossen um sich zu haben. Deiner neuen Familie hast Du Dich gleich von Deiner anschmiegsamen, kuscheligen Seite gezeigt. Alles weitere wird sich finden.

Mach´s gut Isidoro! Wir wünschen Dir ein schönes, langes Hundeleben.