Rughetta (06.02.)
 
 
Hallo liebe Tierfreunde,  ich bin die Luna - ja richtig - ich heiße jetzt Luna. Als ich im September 2010 aus Italien kam, da hieß ich Rughetta - aber meine Pflegefrauchen in Niedersachsen haben mich ganz fix auf den Namen Luna getauft, weil mein Fell die Farbe des Mondes hatte...

In Niedersachsen habe ich dann erstmal mit meiner Schwester zusammen gelebt. Mit noch 2 anderen Hunden und ganz vielen Katzen. Das war toll....aber ich hörte immer mal wieder heraus, dass ICH in eine andere Familie ziehen sollte....  Hmmmmmmm...komisch - mir ging es doch da gut- und meine Schwester war doch auch dort. Na ja- irgendwann dann kamen immer mal Menschen zu Besuch, die mich anschauen wollten - und die hatten auch alle schon einen oder mehrere Hunde... Interessant war das schon!

Na ja - und eines Tages kam dann ein Ehepaar aus Schleswig-Holstein - die hatten auch noch zwei Norfolkterrier dabei. Einen total eingebildeten Rüden namens Troll  und eine ältere Hündin namens Polly. Der doofe Troll hat sich gar nicht um mich gekümmert, der wollte mit dem dicken Paul, unserem Kater spielen. Und die Polly war auch ein bisschen reserviert - aber na ja - ich bin ja ne ganz penetrante Nudel...und irgendwann haben die mich dann auch beachtet. Die Leute gingen aber abends wieder...

Doch am 5.2.2011 standen die wieder vor unserer Türe. Mann, was habe ich mich gefreut! Dann haben wir das ganze Wochenende zusammen verbracht,  haben viel gespielt und sind spazieren gegangen. Und am Sonntag dann haben die mich mit in ihr Auto gepackt und dann ging die Reise los.

Anfangs war ich etwas irritiert -und Troll und Polly haben mich erstmal ein bisschen zappeln lassen - aber jetzt sind wir drei zusammen schon unausstehlich und ich stelle hin und wieder auch mal Blödsinn an. Ich verstehe gar nicht, dass Herrchen und Frauchen nicht stolz auf mich sind, dass ich die Reißverschlüsse von der großen Faltbox auf bekomme, ohne sie kaputt zu machen, oder dass ich all ihre unordentlich rumliegenden Sachen aufs Bett schleppe. Die schimpfen dann immer... In die Schule gehe ich auch schon - zusammen mit dem Troll. Wir können schon Sitz - und Platz - und Bleib und sowas....und wenn wir lieb sind, dann gibt es gaaanz viele Leckerlis. Jaaaa...so ist das. Ich fühle mich hier sauwohl - und möchte nieeee wieder weg hier.

So, das war's erstmal von mir. Ich hoffe, Ihr freut Euch mit mir, dass ich ein so schönes Zuhause gefunden habe!