Pinco (12.12.2010)

 

Pinco, Du süsser kleiner Spatz! Wir sind überglücklich, dass wir Deine Fotos nun hier auf der Happy-end-Seite sehen!

Der Anruf Deiner Familie kam goldrichtig. Wir haben nicht geglaubt, dass Du und Deine Schwester Penita solange auf ein ZUhause warten müssen und so verging die Zeit auf der lieben Pflegestelle, aus den Babys wurden "junge Wilde" und Penita begann, eine kleine Dame zu werden, was Dir nicht entging.

So war es nun dringend geworden, für einen von Euch beiden unkastrierten Mäusen eine neue Familie zu finden. Und so geschah es... wie sagt man, der Himmel schickte Deine Menschen! Es hat "clic" gemacht, als sie Dein Foto sahen... und dann haben wir ordentlich Gas gegeben, damit das Vermittlungsprocedere schnell abgewickelt werden kann.

Voila: Frauchen und Herrchen, zwei liebe Mädchen, mit denen Du ordentlich Spass haben wirst, ein Kater, Haus und Garten und mitten auf dem Lande, Natur pur und gaaaanz viel Liebe! Eigentlich fehltest nur noch Du! Voila!

Ciao, kleiner charmanter Italiener! Wir wünschen Dir eine tolle Zukunft!
Lass mal von Dir hören!

Pinco ist am 12.12. ausgezogen, um das norddeutsche Flachland unsicher zu machen.