Susie (20.11.2010)
 
 
Hallo, ich bin`s, die Susi,

ich wollt mich kurz melden und berichten, wie es mir geht. Ich bin hier in einer Familie mit zwei kleinen Kindern gelandet.

Die Eine ist meine Spezialfreundin. Sie ist 1 1/2 Jahre alt und mit ihr übe ich gerade das Teilen!!! Ein Brezelstück für mich und eines für sie. Es klappt prima. Deshalb darf sie auch mit in mein Körbchen sitzen und mir etwas vorlesen. Sie spricht noch eine andere Sprache, aber wir nähern uns an! Wenn wir uns sehen, dann gibt es immer ein wildes Geknutsche.

Die Große ist bereits 5 Jahre und in dieser Hinsicht etwas heikler. Meine Küsse findet sie echt nass. Sie schreit dann immer so Sachen wie "pfui" und "iiihhh" oder "Mamaaaaa". Überhaupt hat sie so manche Tricks auf Lager... Hält mir ein Leckerli vor die Nase und sagt dann "Sitz" oder "Platz". Naja, ihr zuliebe mach ich´s halt.

Die Familie kann echt froh sein, dass sie mich jetzt haben. Stellt euch vor- der Garten! So ein unsicherer Ort. Es gab da so komische Büsche. An denen konnte man nicht vorbeirennen ohne dass man ein Stück von seinem Fell verlor!!! Ich hab das kurzerhand geregelt und den Schlimmsten Busch ausgebuddelt. Frauchen war ganz begeistert. Sie freute sich so sehr, dass sie in die Hände klatschte und ausrief:"Oma´s guter Rosenstrauch!!!" Was immer das auch heißen sollte,den gibts jetzt nicht mehr.

Mein neues Projekt ist ein Kirschbäumchen. Der steht völlig blödsinnig in meiner persönlichen Rennstrecke rum. Allerdings ist jedesmal das frisch gegrabenen Loch wieder zu. Außerdem stehen neuerdings auch noch Töpfe im Weg! Na, wenn ich den erwische.....

Tja, jetzt hör ich etwas in der Küche.
Ich muß weiter.
Macht´s gut

Eure Susi