Mafalda (04.08.10)

Liebe Mafalda,

lange sollte das große Glück auf Dich warten. Du wurdest sehr krank auf Sardinien und wir bangten um Dein Leben. Doch Du hast gekämpft und wolltest mehr vom Leben als die ersten unerwünschten Wochen. Du ahntest, dass das Leben noch viel vor hat mit Dir.

Du kamst nach Deutschland auf eine liebevolle Pflegestelle, die Dir das 1x1 beibrachte. Du durftest an der Seite eines lieben Rüdens mit auf den Hundeplatz, lange Spaziergänge machen und bereits Deine ersten Campingtouren machen. Dann kam jemand um von Dir bessere Bilder für die Internetforen und unsere Homepage zu machen. Es sollten tatsächlich nur Bilder werden um DIch schnell zu vermitteln und Deine Familie zu finden. Doch dann kam alles anders. Schon nachdem die Bilder bei uns eingingen kam der Anruf. Die Fotografin bat uns die Bilder zurückzuhalten sie möchte Dir ein wundervolles Leben schenken. Doch zuerst musste dies mit der Arbeitsstelle, den Kollegen und natürlich Deinem zukünftigen Herrchen besprochen werden. Schon wenige Tage später lagen uns alle Papiere vor, die EInverständniserklärung des Vermieters und des Arbeitsgebers, sowie der Fragebogen. Der Vorbesuch in Deinem zukünftigen Zuhause und im Büro hat Dein zukünftiges Frauchen mit Bravour bestanden.

Liebe Mafalda, glaube mir, die Aufregung und Nervosität war groß ob Du wirklich einziehen darfst. Du wurdest so innig gewünscht in diese Familie und hast im Nu alle Herzen gewonnen. Heute ist Dein großer Tag, ab jetzt wirst Du fast 4 Wochen viel Zeit mit Deiner Familie verbringen und alles wichtige lernen, danach beginnt auch für Dich der Arbeitsalltag, den ein Bürohund muss eben auch seine Dienste leisten.

Liebe Mafalda, Deine Pflegefamilie und respekTiere wünscht Dir für die Zukunft alles, alles Gute. Lass Dich verwöhnen und nie wieder soll Dir Leid wiederfahren.

Dein respekTiere-Team