Arani (21.07.2010)

Ja, kleine Arani, da du -noch- die Einzige aus dem ganzen Wurf  mit Stehohren bist, konnte man dich immer gut von deinen Geschwistern unterscheiden.

Deine enorme Anhänglichkeit und der Wunsch in der Nähe deines Menschen zu sein, hat bei dir dazu geführt dass du angefangen hast, aus dem Welpengehege raus zu klettern. Frei nach dem Motto: Pflegemama, du gehst ins Haus- ich bin ganz sicher auch dabei!
 
Nun birgt das ja grundsätzlich eine Gefahr für dich über den Zaun zu klettern, du könntest hängen bleiben..und deine Pflegemama war schon mächtig in Wallung vor Sorge. Da du ja bereits letzte Woche deine Adoptivfamilie um die Pfote gewickelt hast, wurde eigentlich als Abholtermin die kommende Woche vereinbart.
 
Durch deine Zaun- Steigerei, die du stetig optimiert hast :-)))) kamen wir alle schnell zu dem Entschluss dass dein Umzug nach Bochum doch früher stattfinden sollte, damit du dich nicht noch verletzt.

So bist du am Mittwoch bereits in deine neue Familie gezogen, zu der u. a. eine ganz bezaubernde Omi gehört. Ich bin sicher, dass du der Liebling der Familie wirst und dich bestimmt auch prima mit der vorhandenen Ersthündin verstehen wirst.
 
Mach`s gut du kleine Klettermaus.