Ginevra (05.06.10)

Süsse kleine Zaubermaus Ginevra,

Du bist auf Sardinien dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen, ein Auto fuhr Dich an. Den Fahrer hats nicht gekümmert, doch Gott sei Dank hielt das nächste Auto an und man brachte Dich in die Tierklinik Olbia. Eine Operation war umumgänglich, die Diagnose hiess Beckenbruch. Als Du genesen warst, wurdest Du im Refugio aufgenommen und wir hatten Dich ab jetzt auf dem Zettel, so eine niedliche Hundedame muss doch jemand haben wollen?!

Im Mai bist Du auf einer lieben Pflegestelle in Hamburg aufgenommen worden und hast in wenigen Stunden die Herzen erobert. Du hast so ein erfrischendes, fröhliches Wesen! Und so geschah es schnell um Deine Leute, die Dich kennen lernten, als Du mit Deinem Pflegefrauchen auf Achse warst. Liebe auf den ersten Blick!

Nun ist der grösste aller grossen Tage gekommen und Du ziehst in Dein eigenes Zuhause für immer! Frauchen und Herrchen habe viel Zeit für Dich und so wird es sicher nicht langweilig für Dich. Ein wenig Hundeerziehung kannst Du noch gebrauchen, aber sicher wirst Du in der Hundeschule glänzen!:-)

Machs gut, kleine Ginny, versprüh weiterhin viel Freude und sei lieb und artig!

Ginevra ist am 5.6. von Ihrer Familie auf der Pflegestelle abgeholt worden.