Nerone (23.12.2009)

Hallo, ich habe richtiges Glück gehabt!

Nachdem ich nun in Deutschland angekommen war und zu meiner Pflegemama kam, war schnell klar, dass diese für eine Zeit in Kur fahren musste, so kam ich denn zu ihrer Nachbarin und wir beide haben uns direkt ineinander verliebt. Eigentlich sollte ich nach der Kur ja wieder zu meiner wirklichen Pflegemama, aber ich habe mich einfach quer gestellt und habe gewonnen. Da ich so ein lieber Hund bin, durfte ich also bei meiner "Mama" bleiben und die Pflegemama und sie kümmern sich jetzt quasi beide um mich. Hab ich nicht ein Glück?

Hier ist es einfach toll. Meine "Mama" und ich kuscheln immer ganz viel auf dem Sofa und wenn meine ehemalige Pflegemama kommt, dann muss sie auch ran. Und...aber nicht verraten...manchmal kuscheln wir auch im Bett. Tja und ansonsten passe ich gut auf mein Frauchen auf und habe auch kaum noch Angst, wir haben so oft Besuch und alle sind so lieb zu mir, da kann man einfach keine Angst haben.

Liebe Grüße Nerone