Fanni (30.10.2009)

Hallo und guten Abend,

nach langer Zeit wird es endlich war. Wir schicken Ihnen einige Bilder von Fanny zu. Sie hat sich die ersten Nächte und Tage auf die Suche nach einer Sitzgelegenheit gemacht und landete schießlich bei Lea im Sitzsack. Lea „schenkte“ Fanny diesen und seit dieser Zeit schläft sie auch durch. Die Tag sind mit ihr nicht langweilig, obwohl sie sehr ruhig im Haus ist. Spaziergänge und besonders die Freigänge lieb sie. Zur Zeit muß sie aber an der Leine bleiben , weil „ihre Tage“ kamen. Im neuen Jahr besuchen wir mit ihr auch eine Hundschule . „Sitz“, „Fuß“ kann sie schon und ohne Schreck können Autos kommen.  Die Familie ist mit Ihr komplett. Unsere Kinder wie auch andere Leute, Hunde schließt sie neugierig in ihr Herz. Wir alle hoffen , das es noch lange so weiter geht .

Deshalb wünschen wir Ihnen, Ihrer Tochter und den restlichen Hunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viel Spaß noch bei Ihrer Arbeit von „respekTiere“.

Mit freundlichen Grüßen, Familie W.