Wali (30.09.2009)

Liebes respekTiere-Team,

Wali hat ab heute ein neues Herrchen und wandert gerade mit ihm durch den sonnigen Hotzenwald! Er lebt jetzt ca 12km entfernt mit Mark, einem Altenpfleger im Nachtdienst. Er darf seinen Hund an den Arbeitsplatz mitbringen, und wer weiß, vielleicht wird der liebe Wali noch zum "Therapiehund"! Die Mutter von Mark ist wohlbekannt, sie wohnt mittlerweile in ca. 25km Entfernung, aber wir sehen uns häufig, da sie unsere Postbotin ist. Sie besitzt selbst zwei Hunde die nun auch schon älter sind. Außerdem hat sie zwei Hannoveraner-Pferde. Das paßt alles ganz hervorragend, allerdings muß Marks Vermieter noch völlig überzeugt werden. Seine Mutter sieht das positiv und Mark ist auch bereit die Wohnung zu wechseln, falls es doch nicht klappt. Ich freue mich sehr für Wali, seine neuen Menschen sind "gute Leut" und hoffe nun, daß auch der Vermieter mitspielt.

Mir fällt ein Stein vom Herzen - die ganze Sache hat sich also gelohnt.

Es war eine insgesamt lohnende Erfahrung für mich und ich werde die nächsten Tage mit meinem alten Traumpaar "Mira und Leo" genießen, zumal ich eine Woche Urlaub habe und die Sonne scheint.

Vielen, vielen Dank für die unterstützenden E-Mails und die Anteilnahme, denn manchmal war ich auch verzweifelt weil sich fast niemand für Wali meldete!

Freudige Grüße einfach an alle,
sendet Dir eine glückliche

Monika