18.05.2024 - Demi - unser lieber Keinohrkater macht uns Sorgen!

Noch im Dezember ging es unserem zugewandten Kampfschmuser Demi sehr gut, doch leider lässt seine Gesundheit in letzter Zeit immer mehr zu wünschen übrig: Die Hautpartie zwischen den Augen und Ohren ist oft rot, und er mag es nicht mehr, wenn man ihn berührt. Auch wird sein Fell immer dünner, insbesondere im Rückenbereich. Es ist klar, dass Demi wieder medizinisch behandelt werden muss, damit sich sein Zustand nicht weiter verschlechtert, wieder einmal braucht er unsere Hilfe...

Zum Glück ist Demi nicht durchgehend angeschlagen, die Kolleginnen vor Ort berichten, dass er gute und schlechte Tage hat. Immerhin frisst er nach wie vor gut, spaziert durch den Park und pflegt sein Sozialleben mit den anderen Katzen. Unsere Expertin Valeria ist bereits im Austausch mit einem Onkologen, um herauszufinden, welche Art von Erhaltungstherapie am besten und schonendsten für Demi wäre. Kortison einzusetzen ist bei dem schon sehr alten Kater keine gute Option, und eine weitere Kryotherapie eventuell zu belastend.

Hier kannst Du ein Video mit Demi sehen.

Demi ist mittlerweile über 16 Jahre, und es ist ein Wunder, dass dieser tapfere, lebensfrohe Kater seiner Fellfarbe und seinem FIV-positiven Status zum Trotz ein solches Alter erreichen durfte. Demi ist zwar alt, aber sein Lebenswille ist ungebrochen, und wir werden alles daransetzen, Demi einen würdigen und schönen Lebensabend im Rifugio zu schenken – und würden uns sehr darüber freuen, wenn Ihr den lieben Senior auf seinem verbleibenden Stück des Weges begleiten möchtet!

Werde Pate – und damit ein wichtiger Teil von Demis Leben!

Bitte unterstütze Demi mit einer Patenschaft Spezial, die Du bereits ab 5 Euro monatlich oder auch gerne mit einem höheren Betrag abschließen kannst.

Fragen zur Patenschaft beantworten wir Dir gerne unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Hier kommst Du zur Patenseite von Demi mit vielen weiteren Infos.

Spenden kannst Du unter dem Stichwort (Verwendungszweck) „Demi“* an folgende Bankverbindung richten:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
BIC:   WELADED1WES     
IBAN: DE40 3565 0000 0001 0543 29

oder

Du kannst auch online über PayPal unter dem Verwendungszweck bzw. Stichwort „Demi“* spenden:

*Eine Spendenquittung erhältst Du automatisch im Januar/Februar 2025. Sollten mehr Spenden eingehen, als für das jeweilige Patentier benötigt werden, verwenden wir die überschüssigen Beträge satzungsgemäß für ein anderes Patentier, um die entstandenen Kosten abzudecken.

Tausend Dank, auch im Namen von Demi und den Kolleginnen im Rifugio – grazie mille di cuore!