Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 30.05.2024
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 08.06.2024
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
Dach überm Kopf ...

Image

Dach überm Kopf - bitte sichert mit uns den Erhalt des Rifugio!

Unser Rifugio im Norden Sardiniens ist viel mehr als ein Tierheim... es ist gleichzeitig ein Gnadenhof, ein Ort der Genesung, ein Sprungbrett ins Leben sowie ein Zentrum für Tierwohl, die einzige Anlaufstelle für Tierschützer aus der gesamten Region. Wenn wir das Rifugio nicht erhalten können, stehen viele Leben auf dem Spiel – und das Ende all dessen, was wir über lange Jahre zum Wohl der Tiere aufgebaut haben. Die Unterhaltung einer solchen Infrastruktur erfordert viel Geld und Unmengen an Arbeitskraft, denn der Zahn der Zeit und die Witterung nagen an den Gebäuden und Zäunen – und manchmal auch unsere Schützlinge...

Denkt man an Sardinien, erscheinen vor dem inneren Auge in der Regel sonnenbeschienene, malerische Strände und liebliche Landschaften. Doch gerade in den Herbst- und Wintermonaten gibt es Sturm und Regen satt, ebenso wie erhebliche Schwankungen der Tages- und Nachttemperaturen. Das strapaziert die Gesundheit unserer Tiere, die sich an feuchten Tagen und kalten Nächten in ihren Schutzhäuschen verkriechen... und diese dringend benötigten Häuser wurden in den letzten Monaten extrem in Mitleidenschaft gezogen. Abgedeckte, beschädigte Dächer haben Regen und Kälte nichts mehr entgegenzusetzen, Treppen sind weggebrochen und auch das Dach über einer der Futterstellen im Park ist mittlerweile undicht.

 

Image

 

Diese witterungsbedingten Schäden müssen schnellmöglich behoben werden, spätestens vor der nächsten Schlechtwetterperiode im Herbst – doch dafür brauchen wir nicht nur (Wo)manpower, sondern auch die finanziellen Mittel, um die benötigte Menge an Bauholz, Dachpappe und Schrauben kaufen zu können. Zudem ist es höchste Zeit, einen Großteil der Schlösser im Rifugio auszutauschen und die Abflussrohre zu erneuern.

 

Image

 

Bitte unterstützt uns, damit unsere Tiere auch in Zukunft einen Ort haben, an dem sie willkommen und geborgen sind!

Spenden könnt Ihr unter Verwendungszweck „Rifugio“ über folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
IBAN:DE40 3565 0000 0001 0543 29
BIC: WELADED1WES

oder 

Natürlich könnt Ihr auch über PayPal spenden; bitte tragt hier ebenfalls den Verwendungszweck „Rifugio“ ein!

Um die Verwaltungskosten so gering wie möglich zu halten, erstellen wir die Spendenbescheinigungen jeweils im Januar/Februar des Folgejahrs.

Auch über aktive Mitarbeit ( https://respektiere.com/aktivehilfe ) freuen wir uns immer sehr! Wenn Du Interesse hast, uns vor Ort im Rifugio zu unterstützen, dann melde Dich bitte bei Lucie Fahr unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können !

Grazie mille – unsere Fellnasen und wir danken Euch von Herzen!