Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 29.01.2024
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 15.02.2024
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
05.02.2024 - Ariosto, Ino, Mosquito und Vandam ...

Ariosto, Ino, Mosquito und Vandam - zu scheu für ein Happy End?

In den letzten Monaten konnten wir viele Kitten vermitteln, die ausgesprochen zutraulich waren und quasi aus der Box in die ausgebreiteten Arme der Adoptanten sprangen. Der Normalfall ist das allerdings nicht; die meisten Katzen brauchen schon eine Weile, bis sie sich an die neue Umgebung und neue Menschen gewöhnt haben. Insbesondere jene Jungkatzen, die vor ihrer Zeit im Rifugio keinen bzw. wenig Kontakt zu Menschen hatten, tauen häufig nur zögerlich auf – und unseren Kolleginnen fehlt schlichtweg die Zeit, scheuen Tieren besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Daher sind unsere vier bezaubernden Kater AriostoInoMosquito und Vandam nach wie vor zurückhaltend – und gerade für sie wäre es so unendlich wichtig, Menschen zu finden, die ihnen Liebe und Geduld schenken möchten...

Natürlich ist es traumhaft, wenn Kitten bereits bei Ankunft verschmust und pflegeleicht sind. Die langsame Annäherung scheuer Katzen, die man sich mit Geduld und Verständnis „verdient“, hat jedoch auch einen ganz eigenen Reiz. Wer schon einmal einer scheuen Katze sein Herz und seine Zeit geschenkt hat, weiß, welch innige Beziehung trotz (oder aufgrund von?) anfänglicher Zurückhaltung erwachsen kann! Gerade vor diesem Hintergrund stimmt es immer wieder traurig, dass zwischen einem lebenslangen Dasein im Tierheim und einem glücklichen Familienleben oft nur eine etwas stärker ausgeprägte Scheu steht...

Bislang haben unsere bildhübschen Katzenkinder Ariosto, Ino, Mosquito und Vandam noch keine einzige Anfrage bekommen – dabei sind sie in keiner Weise wild, sondern Menschen gegenüber einfach noch nicht wirklich zutraulich. Dieser Zustand ließe sich durch ein liebevolles Zuhause ändern – wenn die vier nur endlich eine Chance bekämen! Der kleine und ursprünglich so scheue Vandam fasst mittlerweile Vertrauen zu einer unserer Kolleginnen und auch Ino lässt sich behutsam berühren, während Mosquito und Ariosto nach wie vor Schutz in der Gruppe suchen und meistens eher ängstlich sind.

Noch befinden sich die Jungkater in unseren Gehegen, doch sobald die nächste Kittengeneration im Rifugio Einzug hält, werden wir sie schon aus Platzgründen in unseren Park umsetzen müssen – und damit schwände alle Aussicht auf ein Happy End und eine eigene Familie.

Hier kommt ihr zu den Vermittlungsseiten: AriostoInoMosquito und Vandam

Du möchtest einem oder mehreren unserer Kitten die Chance geben, Vertrauen zu fassen, und die Zeit, sich langsam anzunähern? Dann melde Dich so bald wie möglich bei Claudia Bömeke unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Grazie mille