Zeb

Dezember 2023

März 2024


Steckbrief  
 Geboren:  26.08.2022
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  Deutsch Drahthaar-Shar Pei-Mischling
 Schulterhöhe:  ca. 55 cm
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  ja, erster Test komplett negativ
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  nein
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  ältere Kinder denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  53227 Bonn, Nordrhein-Westfalen

 auf Pflegestelle seit:

 30.11.2023
 

 
Zeb – wünscht sich ein eigenes Zuhause
 
Zeb wurde als Welpe zusammen mit seinen Geschwistern bei der Tierschutzwache abgegeben, die die Fundwelpen dann ins Rifugio brachte. Dort sind sie in gemischten Hundegruppen, gut betreut und sozialisiert, aufgewachsen.
 
 
Durch einen Gentest wurde festgestellt, was wir schon vermuteten: Es handelt sich um Deutsch Drahthaar-Shar Pei Mischlinge. Kaum im Rifugio angekommen zeigten die drei, was in ihnen steckt. Es waren sehr kontaktfreudige und aufgeschlossene Welpen, die am liebsten den ganzen Tag spielen wollten. Lebensfreude, positive Erwartungen und viel Energie fielen bei ihnen von Anfang an besonders auf.
 
Zeb fand zum 08.10.2023 ein Zuhause in Deutschland. Leider kam es nach kurzer Zeit zu einem Schicksalsschlag. Sein Frauchen hatte einen Unfall, sodass er nicht dortbleiben konnte. Er lebt zurzeit in einer Pflegestelle.
 
Zeb ist ein freundlicher, lernwilliger und intelligenter Hund, der jedoch auch selbstständig denkt. Er benötigt viel Bewegung und Beschäftigung. Die Aufmerksamkeit seiner Menschen und Aktivitäten in der Natur sind ihm wichtig. Er ist wachsam und bellt, wenn er zu Hause etwas Ungewöhnliches bemerkt. Wir suchen für Zeb Menschen, die täglich einiges mit ihrem Hund unternehmen möchten und ihm eine stets freundliche und klare Führung bieten. Eine positiv arbeitende Hundeschule, die auf die Interessen von Jagdhunden und auf individuelle Bedürfnisse eingeht, wäre hilfreich, ein ländlich gelegenes Zuhause ideal.
 
Wir suchen für Zeb ein Zuhause ohne Katzen und andere Hunde. 
 
 
Seine Pflegestelle schreibt im März 2024:
 
„Zeb heißt bei uns „Sammy“ und hört schon gut auf diesen Namen. Er ist anhänglich und kuschelt gerne. Die Eingewöhnung hat er gut gemeistert und seine Angst vor dem Autofahren ist inzwischen vergessen. Er kann vorwitzig und einfallsreich sein. Seine Freundlichkeit zeigt er manchmal auch überschwänglich bis ungestüm. Wenn es klingelt oder jemand nach Hause kommt, bellt er kurz. Über bekannte Menschen freut er sich, bei fremden hält er lieber Abstand. Unterwegs bellt er nicht, sondern geht auf Distanz, wenn ihm etwas unheimlich ist. Bei Spaziergängen in der Natur ist er in seinem Element. Er spielt gerne, sucht und bringt Dinge und trägt seine Schnuffeldecke herum. Andere Hunde sind für ihn kein Problem, aber seine Bezugsperson möchte er lieber nicht teilen müssen. Alles in allem ist „Sammy“ ein liebenswerter und unternehmungslustiger Gefährte und Freund.“
 
 
 
Wenn Sie Spaß daran haben, einem jungen Hund die Welt zu zeigen, seine Entwicklung positiv zu fördern und zu begleiten und Beschäftigungen anzubieten, dann melden sich gerne bei uns. Zeb kann nach Vereinbarung in seiner Pflegestelle kennengelernt werden. 
 
 
Wir vermitteln bundesweit.
 
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Stefanie Pietz
Tel-Nr.: 0228-4299620 oder 0177-1630814
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können