Guinone (23.06.2009)

Guinone, 8 Jahre alt, durfte nach vielen Jahren im Refugio endlich ein neues Leben beginnen. Sie ist am 23.6. von ihrem Frauchen am Hamburger Flughafen empfangen worden und gemeinsam haben die beiden den Weg nach Berlin gemeistert.
Guinone war ausschliesslich auf der italienischen Homepage unseres Kooperationsvereins (www.lidaolbia.it) zur Vermittlung eingestellt und es ist ein Riesenglück für die Hundedame, dass sie dort von ihrem neuen Frauchen entdeckt worden ist! Das Frauchen hatte Anfang des Jahres bereits eine Hündin von Sardinien aus dem Refugio adoptiert und wollte nun bewusst einem Hund mit wenig Chancen auf Vermittlung ein gutes Zuhause geben. Vielen Dank  dafür!!!!!
Hier ein erster Bericht aus dem neuen Zuhause nach noch nicht einmal 24 Stunden:

Hallo aus Berlin sagt Guinone.Bin gut angekommen,Zugfahrt war ganz schön anstrengend. Aber in meinem neuen Zuhause ist es super! Sorella hat mich gleich begrüßt,die ist echt nett. Ich durfte sogar in ihrem Körbchen schlafen. Heute musste ich unter die Dusche, Frauchen hat gesagt,das musste sein. Na gut, so schlimm war es gar nicht. Und es hat sich gelohnt! Jetzt lieg ich im Garten und geniesse die Sonne, und wenn Frauchen zu Ende geschrieben hat, geht es raus, mal sehen, wen ich da so alles treffe, heut Morgen waren es gaaaanz viele Hunde,alle waren lieb zu mir, nur die Menschen machen mir noch ein bisschen Angst.Aber Sorella ist ja bei mir, die zeigt mir schon, wie schön das Leben hier ist und dass ich keine Angst haben muss.
Bis bald
Eure Guinone

...Alles Gute, hübsche Guinone!!!