Rocco

Rocco (ehemals Ali) wurde als Kitten auf Sardinen in einem Erdloch gefunden. Mit 12 Wochen kam der Rabauke zu uns. Da unsere vorhandenen Katzendamen den Kleinen doch zunächst als Störenfried ansahen, haben wir uns ganz besonders um ihn gekümmert. Sofort hatte er den Schlafplatz zwischen Jochen und mir im Bett erobert und hat ihn all die Jahre nicht mehr hergegeben. Mit unserer Trixie hat er sich dann aber auch ganz doll angefreundet. Als er noch klein war, hat sie immer auf ihn aufgepasst und später haben die Beiden wie wild rumgetobt.

Rocco ist nur 3 Jahre alt geworden. Er ist am 01. Juli wohl unter ein Auto gekommen. Nachdem er nach den 3 Jahren das erste Mal Nachts nicht nach Hause gekommen ist, habe ich mich am nächsten Tag auf die Suche gemacht. An einer Straße, die ein ganzes Stück von uns entfernt ist, habe ich ihn dann am Straßenrand gefunden. Er ist jetzt in unserem Garten unter einem alten Birnenbaum begraben.

Rocco, der Schmerz ist unerträglich Dich nicht mehr bei uns zu haben.

Wir vermissen Dich unendlich.

Jochen und Iris