Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 02.09.2022
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 17.09.2022
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
14.08.2022 - Pirata - vom Unfallopfer zum Family Star!

Heute erscheint das Ganze wie ein schlimmer Traum: Ende 2014 wurde der schwarze Kater Opfer eines Autounfalls und musste viele Stunden lang schwerverletzt am Straßenrand ausharren, bis sich endlich jemand seiner erbarmte. Die Unfallfolgen waren erschütternd: Sein Augenlicht war unwiederbringlich verloren, ein Auge musste vollkommen entfernt werden. Zudem hatte Pirata Brüche im Maul- und Kieferbereich sowie neurologische Störungen an einem seiner Vorderbeine.

Zu allem Überfluss wurde Pirata außerdem positiv auf FIV getestet. Es folgten lange und schmerzerfüllte Monate, erst in der Tierklinik und anschließend im Ambulatorio, bis Pirata sich zurück ins Leben gekämpft hatte und in unserem Katzenpark angesiedelt werden konnte. Hier kam er gut zurecht und fühlte sich auch ganz wohl, aber womit wohl niemand wirklich gerechnet hatte: Der tapfere Kater war trotz seiner schlechten Erfahrungen immer noch unglaublich menschenbezogen und litt darunter, dass es niemanden gab, der so viel mit ihm kuschelte, wie er es sich wünschte ...

Lesen Sie hier seine Geschichte als SOS-Tier: https://respektiere.com/pirata

Obwohl die Chancen, ein gutes Zuhause für den blinden und dazu noch FIV-positiven Kater zu finden, verschwindend gering waren, gaben Pirata und wir nicht auf. Und das Wunder wurde wirklich wahr: Im November 2016 durfte unser Superkater zu seiner eigenen Familie ausreisen – und könnte seither nicht glücklicher sein. Zweimal ging es ihm körperlich zwar so schlecht, dass seine Familie schon das Schlimmste befürchten musste, aber der kleine Kämpfer hat dem Tod ganz nach Katzenart jedesmal ein Schnippchen geschlagen.

Sehen Sie hier ein Video mit Pirata: https://respektiere.com/videopirata

Es geht Pirata heute rundum gut – besonders dann, wenn er mit seinem Kumpel Timmy kuscheln und spielen kann. Timmy ist ebenfalls blind, und das ist kein Zufall: Seitdem Pirata eingezogen ist, adoptiert die Familie ausschließlich Samtpfoten mit Handicap!

Wir freuen uns riesig für Pirata, der innig geliebt und bestens umsorgt wird, und danken seiner großartigen Familie, die den Mut aufbrachte, diesen ganz besonderen Kater zu adoptieren.