Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 28.07.2022
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 10.08.2022
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
22.07.2022 - Beba - Sommerzeit ist Kuschelzeit!

Eigentlich könnte man ja mal rausgehen und nachschauen, ob sich auf den umliegenden Wiesen und Feldern die eine oder andere Maus herumtreibt... wäre es dort nicht so heiß! Nein, bei viel Sonnenschein und heißem Wetter steckt Beba nur im Notfall das Köpfchen vor die Tür. Stattdessen nutzt sie die Zeit, um an einer kühlen Stelle ausgiebige Fellpflege zu betreiben, dafür zu sorgen, dass der Pflegepapa das 18 Uhr-Dinner (und bitte keine Minute später!) nicht vergisst – und natürlich, um mit ihm und Gismo auf Sofa und Bett ganz innig zu kuscheln und hin und wieder ein ausgedehntes Nickerchen zu machen!

Nun ist sie schon neun Jahre bei ihrem Papa auf einer Dauerpflegestelle, und die aufgrund ihrer Geschichte ausgesprochen scheue Beba hat in ihm ihren Beschützer und Freund gefunden. Er hatte die Geduld, darauf zu warten, dass die Kleine von sich aus Zutrauen fasste – es hat viele Monate gedauert, bis sie auch nur unter dem Bett hervorkam. Und auch jetzt noch erfordert beispielsweise ein Tierarztbesuch enorme Umsicht und viel gutes Zureden.

Beba geht es rundum gut, doch auf ihr stilles Glück musste sie sehr lange vergeblich hoffen: Ganze vier Jahre gab es nicht eine einzige Anfrage für das liebe aber zurückhaltende Tier. Umso wundervoller ist es, dass die kleine Tigerkatze mit ihrer Dauerpflegestelle einen ganz persönlichen Hauptgewinn gezogen hat. Sie genießt uneingeschränkten Freigang und darf so leben, wie es einer Katze entspricht: mit viel Zuwendung und einer nicht zu hohen Erwartungshaltung seitens ihres Zweibeiners. Und natürlich mit ihrem allerbesten Freund Gismo, der ein fester und wichtiger Teil von Bebas Leben geworden ist!

Beba aus ihrem Zuhause und damit aus einem guten Leben zu reißen, wäre eine wirkliche Katastrophe für sie – und für uns wäre es undenkbar, sie jemals wieder von ihrem Pflegevater zu trennen. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle um Ihre Unterstützung, damit die beiden ihren Lebensabend auch weiterhin gemeinsam verbringen dürfen.

Werden Sie Pate – und damit ein wichtiger Teil von Bebas Leben!

Bitte helfen Sie Beba mit einer Patenschaft Spezial, die sie bereits ab 5 Euro monatlich oder auch gerne mit einem höheren Betrag abschließen können, damit sie die Sicherheit und das Vertrauen weiterhin bekommt, welches sie so dringend braucht. Werden Sie ein wichtiger Teil von Bebas Leben.

Lesen Sie hier ihre ganze Geschichte.

Fragen zur Patenschaft beantworten wir Ihnen gerne unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Spenden können Sie unter dem Stichwort "Beba"* an folgende Bankverbindungen richten:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
IBAN:DE40 3565 0000 0001 0543 29
BIC: WELADED1WES

oder

Direkt spenden können Sie aber auch über PayPal. Bitte auch hier den Verwendungszweck bzw. Stichwort "Beba"* eintragen! 

*Sollten mehr Spenden eingehen, als für das jeweilige Patentier benötigt werden, verwenden wir die überschüssigen Beträge satzungsgemäß für ein anderes Patentier, um die entstandenen Kosten abzudecken.

Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2023.

Wir sagen Ihnen im Namen von Beba ein recht herzliches Dankeschön!

Grazie mille!