Brasilia

Juli 2022


Steckbrief  
 Geboren:  15.04.2010
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  ca.46cm
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  ja
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  nein
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  ja
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  30657 Hannover  Niedersachsen

 

 
 

 

Brasilia – Seniorin sucht zweite Chance


Als Brasilia im Jahr 2012, also vor 10 Jahren, zu ihrer Familie nach Deutschland reiste, waren wir alle froh, dass sie endlich ihre Chance bekam und das Leben für sie starten konnte. Die junge Hündin, anfangs noch verunsichert über die ganzen neuen Eindrücke, lebte sich schnell ein und wurde zu einem geliebten Teil der Familie. Heute entschied die Familie aus eben dieser Liebe heraus, ein neues Zuhause für die gealterte Hündin zu suchen. Denn Brasilia’s Familie hat inzwischen 4 Kinder und ein fünftes Kind ist unterwegs. Brasilia kommt mit dem turbulenten Alltag, den solch eine Großfamilie mit sich bringt, nicht gut zurecht und kommt in jeder Hinsicht viel zu kurz. Den Bedürfnissen der Hündin wird die Familie schon länger nicht mehr gerecht und inzwischen ist es ein Highlight, wenn sie mal auf einem Spaziergang die Außenwelt erkunden darf, meist bewegt sie sich nämlich nur in Haus und Garten, doch im Garten kennt sie jeden Grashalm, jedes Gebüsch und möchte es eigentlich auch gerne vermeiden dort ihre Geschäfte zu verrichten.

Brasilia ist eine sehr ruhige und freundliche Hündin. Sie ist noch topfit und geht gerne spazieren, ist neugierig und gut ansprechbar. Mit den Kindern der Familie geht sie sehr liebevoll und geduldig um, benötigt aber auch ihre Ruhe und zieht sich gerne zurück. In Hundebegegnungen kann Brasilia schon mal etwas ungehalten reagieren, was aber sicherlich gehandelt werden kann, bzw. in den Griff zu bekommen ist.

Brasilia lebt in der Familie mit der ebenfalls gealterten Flavia zusammen. Flavia und Brasilia lebten bereits auf Sardinien zusammen in einem Gehege und da Flavia sehr geknickt war, als Brasilia seinerzeit ausreiste, hatte die Familie 2013, also ein Jahr später, entschlossen Flavia ebenfalls zu adoptieren. Die beiden stützen sich seit jeher, stacheln sich aber auch gerne mal in stressigen Situationen gegenseitig an. Gerne würden wir beide gemeinsam vermitteln, aber bei passenden Anfragen käme auch eine Trennung der beiden in Betracht. Bei Brasilia gehen wir davon aus, dass sie auch ohne Artgenossen im Zuhause zurechtkäme, was bei Flavia nicht der Fall sein wird.

 

Hier gelangen Sie auf die Vermittlungsseite von Flavia...

 

Möchten Sie Brasilia eine Chance auf ein neues Zuhause geben und ihr damit noch einmal ein Leuchten in die Augen zaubern, dann melden Sie sich schnellstmöglich bei ihrer Vermittlerin.

 
Wir vermitteln bundesweit.
 
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Ulrike Steiner
Tel-Nr.: 07272/9830880
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können