Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 28.07.2022
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 10.08.2022
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
04.07.2022 - SOS Iago - so klein und doch so tapfer!

Gerade einmal vier Monate ist der kleine Maremmano-Mischling Iago auf der Welt – und musste in dieser kurzen Zeit Schlimmes erdulden. Gemeinsam mit seinen sechs Geschwistern und Mama Gipsy wurde er bei uns im Rifugio abgegeben und sie alle entwickelten sich ganz prächtig. Doch dann ging es dem niedlichen kleinen Bärchen auf einmal immer schlechter, er fraß kaum noch und bekam hohes Fieber...

Von dieser Entwicklung beunruhigt, brachten ihn unsere Kolleginnen umgehend zum Tierarzt, der Iago positiv auf Giardien testete, einem Parasiten, welcher sich im Darm ansiedelt. Außerdem zeigte das Blutbild hohe Glukose- und Proteinwerte. Obwohl der Arzt sofort mit einer entsprechenden Therapie begann, ging es Iago immer schlechter, sodass er in die Tierklinik überstellt werden musste. Weitere Untersuchungen ergaben, dass Iago ernsthafte Nierenprobleme hatte – und es war nicht sicher, ob der der kleine Kerl es überhaupt schaffen würde.

Sehen Sie hier ein Video mit iago:  https://respektiere.com/videoiago

Eine ganze Weile hing sein Leben an einem seidenen Faden, doch Iago ist unglaublich tapfer und ein echter Kämpfer! Schließlich war die schlimme Krise dank künstlicher Ernährung und engmaschiger medizinischer Behandlung überstanden, und nach zwei Wochen durfte Iago endlich als geheilt entlassen werden und ins Rifugio zurückkehren. Er futtert wie ein Scheunendrescher und ist überglücklich, wieder herumlaufen und spielen zu können. Sein größter Wunsch ist es, bald ein eigenes Zuhause bei einer lieben Familie zu finden...

Hier kommen Sie zur Vermittlungsseite von Iago: https://respektiere.com/iago

Wochenlang haben wir um Iagos Leben gebangt und zeitweise kaum noch Hoffnung gehabt, dass er den Kampf gewinnt. Als klar war, dass er wieder ganz gesund werden würde, fiel uns allen ein Stein vom Herzen – doch zu diesem Zeitpunkt waren allein für den Aufenthalt in der Tierklinik Kosten von über 1.700 Euro entstanden, eine Summe, die wir ohne Hilfe schlichtweg nicht aufbringen können. Daher bitten wir Sie an dieser Stelle inständig um eine SOS-Spende für Iago!

Bitte spenden Sie unter dem Stichwort "SOS Iago", damit wir unseren Schützlingen auch in Zukunft die bestmögliche medizinische Behandlung zukommen lassen können!

Hier kommen Sie zur SOS-Seite von Iago: https://respektiere.com/sosiago

Fragen zu SOS-Spenden beantworten wir Ihnen gerne unter der eMail Adresse: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Spenden können Sie unter dem Verwendungszweck "SOS Iago"* richten an:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
BIC:   WELADED1WES     
IBAN: DE40 3565 0000 0001 0543 29

oder

Sie können auch online spenden über PayPal unter dem Verwendungszweck bzw. Stichwort "SOS Iago"*:

*Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2023.

Sollten mehr Spenden eingehen, als für das jeweilige SOS-Tier benötigt werden, verwenden wir die überschüssigen Beträge satzungsgemäß, um die für ein anderes SOS-Tier entstandenen Kosten abzudecken.

Herzlichen Dank, auch im Namen von Iago!

Grazie mille di cuore!