Maria (22.06.2009)

Maria kam im Mai auf ihre Pflegestelle nach Deutschland. Da sie sich im Tierheim sehr zurückhaltend präsentierte, richteten sich die Pflegeeltern eher auf einen ängstlichen Hund ein. Aber Maria zeigte keine Scheu und begrüßte ihre neuen Menschen vom ersten Tag an mit großer Freude. Sie hat einen sehr lieben, freundlichen Charakter, mit dem sie innerhalb kürzester Zeit die Pflegestelle um ihre Pfote wickelte. Deshalb darf Maria nun für immer bleiben. Mittlerweile besucht sie die Hundeschule, die Mensch wie Hund großen Spaß macht. Tägliche Spaziergänge, Bürstenmassagen von Frauchen und ab und zu die leckere Wurst mit  Herrchen teilen - was für ein Hundeleben.

Wir freuen uns sehr, dass Maria ein so schönes Zuhause gefunden hat und wünschen der Familie viel Freude und Spaß mit ihrem neuen Familienmitglied.