Back (20.10.2021)

 

Unser Back hat es endlich geschafft und durfte sein Körbchen am 20.10.2021 in der schönen Pfalz aufschlagen. Seine neue Familie war nach dem ersten Kennenlernen total verzaubert von dem charmanten Sarden. Lesen Sie hier die ersten Zeilen seiner neuen Familie:


Wir möchten uns ganz herzlich bei Euch und allen Beteiligten bedanken. Von Anfang an haben wir uns bei Euch "aufgehoben" gefühlt, treffsicher habt Ihr den "richtigen" Hund für uns ausgesucht, standet und steht mit Rat und Tat an unserer Seite, und selbst jetzt, nach einigen Wochen, habt Ihr immer noch ein aufrichtiges Interesse daran, dass sich Ebbe gut bei uns und wir uns gut mit ihm fühlen. Und wir sind überglücklich, einen solch tollen Hund in unserer Familie willkommen heißen zu dürfen und ihm eine neue Heimat zu geben - Ihr hattet Recht, Ebbe passt genau in unseren Haushalt mit 3 Kindern. Er wird mit Liebe überhäuft, geht gerne mit uns auf ausgedehnte Waldspaziergänge, und erkundet sein neues Heim / seine neue Heimat. Da hat sich am Ende auch die Fahrt quer durch die Republik gelohnt, um Ebbe bei seiner Pflegemama zu besuchen und kennen zu lernen. Ein ganz herzliches Dankeschön auch an sie, die sich die Zeit zwischen Rifugio auf Sardinien und seiner neuen Heimat in der Pfalz so liebevoll um Ebbe gekümmert hat - und bereit war, uns bei der Übergabe auf halber Strecke zu treffen.

 

 

 

Hier zur Erinnerung die Geschichte von Back:

 

Back – Schmusehund sucht liebevolles Zuhause

 
Der wunderschöne Back, der bei einem Jäger auf Sardinien lebte, sollte erschossen werden, weil er nicht wunschgemäß funktionierte.

Glücklicherweise bekam er die Chance durch respekTiere auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen zu dürfen.

Dort ist der Englische Setter (Mix) jetzt seit dem 10.07., und hat sich erstaunlich schnell eingelebt. Momentan lebt Back mit einem anderen Rüden zusammen und freut sich über jegliche Art von Hundebesuch. Am liebsten mag er jüngere Hunde, mit denen er ausgiebig spielen und toben kann.

In manchen Situationen ist Back noch ängstlich und schüchtern, lässt sich aber aufgrund seiner Neugierde recht schnell durch ruhige Worte überzeugen. Dann ist er auch bereit die Welt zu erkunden und seine Umgebung kennenzulernen. In seinen vier Wänden taut Back so richtig auf. Am liebsten wäre es ihm rund um die Uhr gekrault zu werden.

In der Natur lässt er sich von seinem Jagdtrieb leiten, weswegen der Garten in seinem neuen Zuhause hundesicher eingezäunt sein sollte.

Der intelligente und lernwillige Rüde  hat in der kurzen Zeit, in der er bei seiner Pflegefamilie ist, schon viel gelernt. Auf freundliche Worte reagiert er besonders gut. So ist er im Garten in der Regel schon gut abrufbar und hat auch das Apportieren ein wenig für sich entdeckt.

Auch wenn Back eine absolute Knutschkugel sein kann, ist sein rassebedingtes Temperament und sein Bewegungsdrang nicht zu unterschätzen Deswegen würden wir uns freuen, wenn sich bewegungsfreudige, sportliche Leute für Back melden. Ideal wäre es, wenn bereits ein anderer Hund im Haushalt leben würde.