Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 17.09.2021
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 01.10.2021
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
24.09.2021 - La Maddalena - kommt die Zahnfee auch zu uns Beiden?

Gerade für Katzen bergen Entzündungen von Zähnen und Zahnfleisch große Gefahren: Aufgrund der erheblichen Schmerzen kann eine betroffene Samtpfote oft kaum noch fressen und verliert an Gewicht, zudem wird das Tier deutlich anfälliger für andere Infektionen und ist generell geschwächt. Das gilt zwar für alle Katzen, aber wenn sie noch dazu herrenlos aufwachsen beziehungsweise aus einer Kolonie stammen, haben sie oftmals ohnehin kein allzu stabiles Immunsystem und verfügen allein aufgrund des häufig geringeren Körpergewichts über deutlich weniger Widerstandskraft.

Das trifft auch auf unsere Kater Fiocco und Pallino zu, die beide unter einer akuten Zahnentzündung zu leiden hatten. Fiocco ist bereits seit Oktober letzten Jahres im Ambulatorio, wir mussten ihn aus einer Kolonie auf der Insel Caprera zu uns nehmen, weil er vollkommen entkräftet war. Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters kommt es zurzeit nicht infrage, ihn wieder dort anzusiedeln. Pallino stammt ebenfalls aus Caprera und soll im Anschluss an seine Genesung auch wieder dorthin zurück dürfen.

Trotz der erheblichen Kosten, die ein entsprechender Eingriff mit sich bringt, gab es keine andere Möglichkeit, als die beiden Kater operieren zu lassen, um ihnen das Leben zu retten und ihre Lebensqualität dauerhaft sicherzustellen. Glücklicherweise haben sowohl Fiocco als auch Pallino die Operation gut überstanden und erholen sich langsam aber sicher, was uns in unserer Entscheidung bestätigt.

Allerdings sind dabei für die notwendigen Voruntersuchungen, den Eingriff selbst und die Nachsorge Kosten von über 800 Euro angefallen, für die wir nun aufkommen müssen. Wir brauchen also dringend wohlmeinende Zahnfeen, die uns dabei helfen, diese Summe zu stemmen – und möchten Sie an dieser Stelle um Spenden für unsere beiden Patienten bitten!

Spenden können Sie unter dem Stichwort (Verwendungszweck) "Zahn-OP La Maddalena" folgende Bankverbindung richten:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
IBAN:DE40 3565 0000 0001 0543 29
BIC: WELADED1WES

oder 

Direkt spenden können Sie aber auch über PayPal. Bitte auch hier den Verwendungszweck bzw. Stichwort "Zahn-OP La Maddalena" eintragen! 

Um die Verwaltungskosten so gering wie möglich zu halten, erstellen wir die Spendenbescheinigungen jeweils im Januar/Februar des Folgejahrs.

Wir und natürlich auch Ficco und Pallino danken Ihnen von ganzem Herzen – grazie mille di cuore!