Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 31.05.2021
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 22.05.2021
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
Update: La Maddalena - Volles Haus und leere Bäuchlein ...

Volles Haus und leere Bäuchlein – die Katzen auf La Maddalena

Endlich ist der Winter vorbei und die Temperaturen steigen langsam wieder – ein Segen für die freilebenden Katzen auf Sardinien. Doch die langen nasskalten Monate haben in den Katzenkolonien ihren Tribut gefordert und die Tiere brauchen dringend nahrhaftes Futter, um wieder zu Kräften zu kommen. Zudem beginnt auch hier die Zeckenzeit, wir benötigen somit auch viele Antiparasitenmittel.

Einige der jungen und alten Wilden mussten wir sogar im Ambulatorio aufnehmen, beispielsweise das Tigerkätzchen Lola  aus der Kolonie Trinita. Wir hatten sie erst im Sommer sterilisieren lassen, dann magerte sie zurück in der Kolonie jedoch zusehends ab und verlor aufgrund einer Dermatitis immer mehr Fell. Alle Tests zu FIV / FelV waren zum Glück negativ, die Therapie schlägt gut an und die Kleine wird nun von uns aufgepäppelt.

Ebenfalls aus Kolonie Trinita ist unser kleiner junger Neuzugang Joey, der sich dort nur langsam entwickelte und von den anderen Katern vertrimmt und nicht ans Futter gelassen wurde. Sobald er kräftig genug ist, um seinen Platz zu behaupten, darf er wieder in seine Kolonie zurück. Ein weiteres krankes Kätzchen namens Yuna ist bei uns, weil es sehr schlecht gefressen hat, befindet sich aber auf dem Weg der Besserung.

Es stammt aus Caprera, genau wie die schwarze Katze Mirtilla die hochträchtig zu uns kam und mittlerweile vier zuckersüße Tigerkätzchen im Ambulatorio zur Welt brachte. Sie wird so bald wie möglich sterilisiert und wir hoffen, die Kleinen direkt vor Ort vermitteln zu können. Weniger gut geht es den Kitten der neu hinzugekommenen Katzenmama Frida, sie sind sehr schwach und leiden unter Atemwegs- und Augenproblemen.

Natürlich ist auch unser Kater Harlock noch im Ambulatorio, er leidet unter Niereninsuffizienz und braucht neben fürsorglicher Betreuung auch Spezialfutter – und leider ist Futter für Katzen mit Nieren- oder Verdauungserkrankungen auf Sardinien unglaublich kostspielig. Kater Zeus befindet sich auf dem Wege der Besserung, bleibt aber vorerst noch in Cortison-Therapie. Und Kater Fiocco aus Caprera ist mittlerweile nicht nur kastriert, sondern auch gut genährt und wird bei stabil besserem Wetter in seine Kolonie zurückkehren können.

Hier können Sie einen Blick auf unsere Schützlinge im Ambulatorio werfen.

Doch nicht nur unsere Krankenstation ist gut gefüllt, auch in den Kolonien werden bald wieder neue Kitten hinzukommen – trotz unserer engmaschigen Kastrationsaktionen. Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe, um die Samtpfoten von La Maddalena satt zu bekommen und medizinisch zu versorgen – und möchten Sie an dieser Stelle herzlich um Futterspenden bzw. Geldspenden für unsere Tierarztkosten und besonders auch für den Kauf von Anti-Parasitenmitteln und Wurmkuren bitten!

Spenden können Sie unter dem Verwendungszweck "Tierarzt/Kastration La Maddalena"*  richten an:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
BIC:   MGLSDE33     
IBAN: DE20 3105 0000 0003 3761 26

oder

Sie können auch online spenden über PayPal unter dem Verwendungszweck bzw. Stichwort „Tierarzt/Kastration La Maddalena“*:

* Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2022.

 

Wenn Sie Futter oder Spot on selbst bestellen möchten, haben wir hier die Links zu Zooplus, für das Wurmmittel Milbemax den Link zu medpets und die Liefer-Adressen:

•    Intestinal-Futter für Katzen mit Durchfallerkrankungen:

•    Auch „normales“ Futter wird immer dringend benötigt:

•    Kittenfutter:

Schicken Sie diese Futterbestellungen bitte an folgende Adresse:

Name: Giovannella
Nachname: Orecchioni
Straße: Piazza Dante  Nr. 10
Ort: 07024  La Maddalena
Land: Italien
 

Anti-Parasitenmitteln und Wurmkuren:

Lieferadresse für Parasitenmittel Spot on und Milbemax:

Name: respektiere e.V.
Straße: Im Königsfeld 70
Ort: 66130 Saarbrücken

 

Wichtig: Bitte senden Sie Ihre Bestellbestätigung und auch die Versandbestätigung/Trackings an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Je mehr Informationen wir bekommen, desto besser können wir die Lieferungen verfolgen, was in Zeiten von Corona ganz besonders wichtig ist.

Bis auf die Portokosten von 9,99 € (bis 31 kg) kommt Ihre Spende zu 100% bei den Katzen an.

Natürlich stellen wir auch für Futterspenden gerne eine Spendenbescheinigung aus (dafür brauchen wir nur die Rechnung).

Im Namen der Tierschützer auf La Maddalena, der vielen Kolonie-Katzen und des ganzen Teams sagen wir von Herzen GRAZIE MILLE!