Arabico

März 2021


Steckbrief  Arabico                         
 Geboren:  ca. 01.01.2019
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  EKH
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  Tollwut
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  negativ
 Leukose (FeLV):  negativ
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja             
 Aufenthaltsort  Pflegestelle in 88260 Argenbühl-Ratzenried
 

 
 
Arabico – unser rotweißer Überlebenskünstler auf der Suche nach dem Glück!
 
Dass wir heute nach einem festen Zuhause für den bildhübschen Kater Arabico suchen können, gleicht einem Wunder. Im Herbst wurde er halbtot in Nuchis, einer kleinen Stadt in der Gallura, von einer wohlmeinenden Frau gefunden und versorgt. Doch so sehr sie sich auch bemühte: Arabico fraß zwar, nahm aber nicht zu, sondern wurde im Gegenteil immer schwächer. Schließlich wandte sie sich hilfesuchend an uns – und wir nahmen ihn wegen seines schlechten Allgemeinzustands im Rifugio auf.
 
Seit Oktober haben wir den tapferen kleinen Kerl aufgepäppelt und medizinisch umsorgt. Dank eines Eingriffs, bei dem Arabico seine allesamt entzündeten Zähne entfernt wurden, geht es ihm mittlerweile wieder richtig gut – so gut, dass er demnächst auf eine Pflegestelle im baden-württembergischen Allgäu ausreisen wird.
 
Wenn man bedenkt, dass Arabico es fast nicht geschafft hätte, kann man eindeutig von Glück sprechen. Ein wirkliches Happy-End gibt es für den zugänglichen und menschenbezogenen Kater allerdings erst dann, wenn er ein festes Zuhause gefunden hat: bei Menschen, die ihn für immer bei sich behalten und lieb haben möchten.
 
 
Update vom 31.03.2021:
 
Unser Überlebenskünstler Arabico hat seine Reise zu seiner Pflegefamilie sehr gut überstanden. Er freut sich über die streichelnde Hand die im so gefehlt hat. Arabico ist ein absoluter Traumkater der am liebsten in der Nähe des Menschen ist. Ihn könnten wir uns sehr gut in einer Familie vorstellen. Wir warten nun auf seine Blutergebnisse um genau sagen zu können, wie weit die Niereninsufiizien fortgeschritten ist. 
 
Update vom 04.04.2021:
 
Leider waren auch die neuesten Blutergebnisse von Arabico nicht gut. Arabico kämpft  auch nach der Zahn OP weiterhin gegen eine Anämie.
 
Sein geschwächter Körper produziert viel zu wenig rote Blutkörper  Eine  Anämie kann unter anderem durch Autoimmunerkrankungen oder eine bakterielle Infektion verursacht werden. Wir werden ihn in den kommenden Tagen weiter klinisch untersuchen lassen um endlich die Ursache herauszufinden.
 
Sehen Sie hier erste Bilder von seiner Pflegestelle:
 
 
 
 
Vielleicht sind Sie ja dieser Mensch... man sagt, dass rote bzw. rotweiße Katzen besonders verschmust und intelligent sind – auf Arabico trifft das ganz ohne Zweifel zu. Seit er im Rifugio eingezogen ist, hat er uns alle um die Pfote gewickelt und wir wünschen uns nichts mehr, als dass er endlich das liebevolle, fürsorgliche Umfeld bekommt, das er verdient und braucht.
 
Möchten Sie Arabico einen Platz in Ihrem Herzen und Ihrem Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns!
 

Sehen Sie hier ein weiteres Video mit Arabico.

Wir vermitteln bundesweit.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:


respekTiere e.V.
Nicole Strötzel
Tel.: 0162-7355059
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können