Furio

Januar 2021


Steckbrief  

 Geboren:

 13.11.2019

 Geschlecht:

 männlich

 Rasse:

 Mischling

 Schulterhöhe:

 ca. 58cm

 Aufenthaltsort:

 Rifugio Arca Sarda, Sardinien

 im Rifugio seit:

 10.11.2020
 

 
Furio – perspektivlos zur Welt gekommen

Die drei Brüder Flavio, Furio und Frank sind als ungewollte Welpen von einer sardischen Tierschützerin aufgenommen worden. Dort konnten sie jedoch nicht auf Dauer bleiben, da die Dame schon viele herrenlose Tiere in ihrer Obhut hat und ihre Möglichkeiten dadurch sehr beschränkt sind. Damit die drei nun endlich gesehen werden und so die Aussicht auf ein eigenes Zuhause bekommen, haben wir sie, sobald die Kapazitäten es zuließen, bei uns im Rifugio aufgenommen.
 
Frank hat sich bei uns im Rifugio gut eingelebt. Er ist nach wie vor sehr schüchtern. Die erste Zeit traute er sich nicht mehr aus seiner Hütte, sobald einer der Pfleger in die Nähe seines Geheges kam. Inzwischen ist er von den Pflegern im Rifugio aber gut händelbar, lässt sich anfassen und kennt Geschirr und Leine.
 
Frank freut sich sehr, wenn es einmal am Tag in den großen Hundeauslauf geht und er dort mit seinen Artgenossen um die Wette rennen darf.
 
 
 
 
 Alle Hunde, die im Rifugio auf Sardinien untergebracht sind, werden über SardinienHunde e.V. vermittelt.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:


SardinienHunde e.V.
Telefon:  0170 2388654
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können