Janice (12.01.2021)

 

Janice hat ihre Pflegestelle um die Pfoten gewickelt und darf nun dort in ihrem endgültigen Zuhause in 50389 Wesseling bleiben :-)

 

Janice lebt seit August 2020 bei einer Familie mit kleinen Kindern im Rheinland. Dort wurde sie auf den Namen Lucy getauft, auf den sie mittlerweile gut hört. Sie war von Anfang an sehr aufgeschlossen und hat sich sehr schnell eingelebt.

Sie hat die Möglichkeit raus zu gehen, jedoch bleibt sie nie lange weg. Die Liegeplätze im Haus sind einfach zu gemütlich!

Pünktlich um 17 Uhr fordert sie ihr Abendessen ein. Danach macht sie noch eine kleine Runde ums Haus, um zu schauen, ob alles in Ordnung ist.

Wenn die Kinder Abends eine Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen bekommen, legt sie sich gerne dazu und lässt sich kraulen. Sie ist eine richtige Familienkatze.

Wir hoffen, dass sie sich bald auch mit ihrer kätzischen Mitbewohnerin Mimi versteht und die beiden gemeinsam auf Mäusejagd gehen können.

 

Sehen Sie hier ein Foto aus ihrem neuen Zuhause:

 

 

 

Hier zur Erinnerung an ihre Geschichte:

Das Schicksal von Janice wurde über längere Zeit von aufmerksamen Menschen beobachtet: 

Angeschafft wurde Janice als kleines Kätzchen für die Kinder einer Familie vermutlich zum Zeitvertreib. Anders kann man sich nicht erklären, dass es -als nicht nur die Kinder sondern auch Janice größer wurde- nachließ mit der Pflege der Katze, der medizinischen Fürsorge für sie und zuletzt auch mit der ausreichenden Versorgung mit Futter und Wasser. Janice war abgemagert und mit struppigem Fell auf der Straße ihres ehemaligen Dorfes unterwegs und bettelte um Futter in der Nachbarschaft. Zu diesem Zeitpunkt schritten die verantwortungsvollen ‚Beobachter‘ ein.

Sie brachten das Häufchen Elend ins Rifugio und übergaben sie der Obhut unserer Kollegen. Janice konnte ihr Glück kaum fassen: zum ersten Mal seit längerer Zeit wurde sie wieder versorgt und hatte ein ‚Heim‘; auch gegen die lästigen Parasiten wurde sie ‚hier‘ behandelt. ‚Hier‘ gab es zudem Artgenossen, mit denen man nach einer ausgiebigen Mahlzeit erst in der Sonne liegen und danach vergnüglich spielen konnte. Nur einen Menschen für sich allein haben, das konnte man ‚hier‘ nicht.

Und so macht sich diese bildschöne Katze mit dem samtweichem Fell auf die Suche nach ihrem Menschen oder ihrer Familie, die sie für den Rest ihres Katzenlebens immer gut versorgt und für die sie nicht nur ein Zeitvertreib ist. Janice ist im Rahmen der Untersuchungen positiv auf FELV getestet worden.