Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 29.07.2020
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 14.11.2020
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
Update - Corona-Explosion auf Sardinien

Image

Auf Sardinien schnellen die Zahlen der infizierten Personen ebenso schnell in die Höhe wie bei uns in Deutschland. Die Inzidenz auf Sardinien liegt am 22.10.20 bei 76,6 Neuinfektionen in sieben Tagen auf 100.000 Einwohner.

Von der sardischen Regierung werden weitere Einschränkungen geplant, die Medien berichten von einen erneuten Lockdown, der zunächst 15 Tage dauern soll. Auch die Flug- und Fährhäfen sollen geschlossen werden. Wie genau die Einschränkungen aussehen werden, wird derzeit festgelegt.

Was jetzt schon feststeht ist, dass damit der geplante Einsatz von zwei deutschen Helferinnen vor Ort unmöglich ist. Diese 4 zusätzlichen, helfenden Hände werden wir in unserem Tierschutzalltag nicht ersetzen können.

Unser Rifugio ist seit Anfang des Jahres unterbesetzt, allen Tieren dennoch gerecht zu werden ist jeden Tag ein enormer Kraftakt. Die Aussicht, jetzt Unterstützung aus Deutschland zu bekommen hat die sardischen Helfer durchhalten lassen. Nun bleibt wieder nur: Durchhalten!

Für Deutschland ist Sardinien ab morgen, Samstag, den 24. Oktober offiziell ein Corona-Risikogebiet.

Durch die Reisebeschränkungen kippen aber auch einige private Kastrationskationen, die von deutschen Touristen in den Herbstferien geplant waren, Fütterungsaktionen und Behandlungen von Koloniekatzen auf der ganzen Insel.

Diese Hilfe bleibt nun draußen und wir, die mittendrin sind, bleiben alleine, mit den Konsequenzen dieser behördlich angeordneten, unterlassenen Hilfeleistung…

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende unter dem Stichwort (Verwendungszweck) „Solidarität Sardinien“ um auch die erneute schwierige Lage auf Sardinien zu bewältigen.

Spenden können Sie unter dem Stichwort (Verwendungszweck) "Solidarität Sardinien" an folgende Bankverbindung richten:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
IBAN:DE20 3105 0000 0003 3761 26
BIC: MGLSDE33

oder 

Direkt spenden können Sie aber auch über PayPal. Bitte auch hier den Verwendungszweck bzw. Stichwort "Solidarität Sardinien" eintragen! 

Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2021.

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre liebevolle Unterstützung.

Grazie mille di cuore!