Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 29.07.2020
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 03.10.2020
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
30.09.2020 - Mr. Murple - woran liegt es?

Er ist bildschön, er ist anschmiegsam und hat einen wundervollen Charakter. Also woran liegt es, dass er schon so lange Zeit auf ein eigenes Zuhause wartet? Wir sind ehrlich, auch wir hatten ihn lange nicht im Fokus, zu viele Katzen leben bei uns im Rifugio, um jeder einzelnen die Aufmerksamkeit schenken zu können, die sie verdient hat.

Mr. Murple katapultierte sich im Februar ganz tief in unsere Herzen, da befassten wir uns zwangsläufig intensiver mit ihm, da er wohl den ganzen Winter lang seine Fellpflege nicht so ernst genommen hat und sein wundervolles, langes, hellrotes Fell total verfilzt war. Wir nahmen ihn also kurzerhand mit in die Krankenstation und stellten ihm den Tierarzt vor.

Eigentlich hätte der hübsche Rote komplett geschoren werden müssen, da die Temperaturen das zu dem Zeitpunkt aber nicht zuließen, entschlossen wir uns, Hand anzulegen. Es folgten drei gemeinsame Stunden auf dem Boden des Ambulatorio, bewaffnet mit verschiedenen Kämmen und Bürsten, Scheren in allen Größen und langem Atem, um ihn von seinen Filzmatten zu befreien.

Und da passierte es: er traf uns mitten ins Herz. Mr. Murple war so kooperativ, er genoss die Prozedur, war ein guter Patient, ein charmanter Schmuser, ein lustiger und kurzweiliger Charakter, geduldig, souverän und ausgeglichen. Er hat uns komplett verzaubert und nach diesen Stunden hatten wir mehr Fell an uns als er am Leib und wir haben ihm versprochen, dass das nicht das letzte Mal war, sondern dass er bald regelmäßig gepflegt und geliebt werden würde.

Daher haben wir Mr. Murple gar nicht mehr zurück in seinen Katzenpark gebracht sondern ins Katzengehege gesetzt, wo er seitdem auf seine Menschen wartet, die unser Versprechen einlösen. Im Gehege geht es ihm aber nicht besser, im Gegenteil.

Er vermisst dort das Gras unter seinen großen Pfoten und die schönen Spaziergänge. Die Menschen sind zwar näher und er kann sie den ganzen Tag beobachten, aber das macht seine Sehnsucht nur noch größer. Wenn wir nicht bald den passenden Menschen für ihn finden, werden wir ihn zurück in den Park bringen müssen.

Klar, Mr. Murple hat nicht nur Sonnenschein im Gepäck sondern auch das FIV Virus, aber das sollte bitte kein Ausschlusskriterium sein, sondern allenfalls ein Grund mehr, ihm eine Zuhause zu schenken und ihn damit aus dem Tierheimalltag zu retten.

Hier kommen Sie zur Vermittlungsseite von Mr. Murple mit weiteren Informationen.

Wenn Sie sich für Mr. Murple interessieren, melden Sie sich bitte bei uns unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Vielen herzlichen Dank! Grazie mille!