Cleo

 


Steckbrief  Cleo                        
 Geboren:  01.05.2020
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  EKH
 Kastriert:  nein, noch zu jung
 Geimpft:  Tollwut und Mehrfachimpfung
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  negativ
 Leukose (FeLV):  negativ
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja         
 Aufenthaltsort  Pflegestelle in 66482 Zweibrücken
 

Cleo – ihr Leben war in höchster Gefahr

 

Cleo war Teil einer außer Kontrolle geratenen Situation in der Nähe der Costa Paradiso und wurde unseren Kollegen zusammen mit anderen Katzen als Notfall gemeldet. Die Kontrolle war dort verloren gegangen, weil es in diesem Jahr -bedingt durch die Corona Pandemie- weniger  Möglichkeiten für Prävention und Kastrationen gab und es somit überdurchschnittlich viele Kitten und Katzen gibt. An Cleos Fundort hatte sich die Situation zugespitzt: die Anwohner drohten, alle dort ansässigen Katzen und Kitten zu vergiften, sodass schnelles Eingreifen durch unsere Kollegen gefragt war.

Cleo wurde abgeholt und in Sicherheit gebracht; sie bezog im Ambulatorium des Rifugios ihr Körbchen. Sie wurde vom Tierarzt gründlich untersucht und gegen Parasiten behandelt. Mehr war zum Glück nicht nötig, da sie eine kerngesunde kleine Maus ist. Lediglich ihr Vertrauen in uns Menschen ist erst sehr schwach ausgeprägt. Dies ist erkennbar an ihrem zurückhaltenden Gesichtsausdruck, mit dem sie beim Fotografieren in die Kamera schaut. Bei dem, was sie bisher erlebt hat, kann man es ihr aber auch nicht verdenken.  Hier ist Geduld gefragt, sodass sie lernen kann, dass man dem Menschen vertrauen kann.

Wir suchen für sie ein Zuhause gern mit einem souveränen Artgenossen, an dem sie sich orientieren und von dem sie lernen kann. Nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit sollte sie wieder Freigang genießen und das Gras unter ihren Pfötchen spüren können. Wer verliebt sich in die hübsche Schildpattfarbene und erarbeitet sich ihr Vertrauen? Sie wird es Ihnen danken und eine lebenslange treue Begleiterin sein. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail und Ihren Anruf.

 

Update 21.09.2020:

Cleo ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen. Ihr Pflegefrauchen beschreibt sie als neugieriges kleines Katzenmädchen, das überhaupt nicht zurückhaltend ist. Sie erkundet die Wohnung bis ins letzte Detail und ist von Anfang an gern überall mit dabei. Sie spielt sehr gern und man merkt ihr an, dass sie jetzt so richtig durchstarten möchte.

 

Pflegefrauchen schreibt über Cleo:

Cleo ist am 17.10 abends aus ihrer Transporttasche gestiegen, hat sich zwei mal umgeschaut und war angekommen. Sie hat sich sofort anfassen lassen, ihr Schnurrmotor ist seitdem kaum wieder auszustellen. Sobald man ihr Aufmerksamkeit schenkt, schnurrt sie wie ein Weltmeister, wenn man sie nicht beachtet, macht sie sich lautstark bemerkbar. Sie hat ein sehr ausgeprägtes Stimmchen, man meint, einen kleinen Löwen zu beherbergen. Umso putziger, wenn dann die zwei Handvoll Katze angerannt kommt. Sie freut sich sehr über Artgenossen zum Spielen, Kinder sind sicher auch kein Problem und ich könnte mir auch vorstellen, dass sie sich an einen netten Hund gewöhnt. 

 

Sie ist ein ganz unkompliziertes Katzenkind, das den ganzen Tag schmusen oder spielen möchte. Bisher war jeder Besuch schockverliebt, inklusive der Tierärztin, bei der sie sich absolut vorbildlich benommen hat. Rundum ein Traumkätzchen ❤️

 

 

 

 

 


Wir vermitteln bundesweit.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.

E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können