Magro

 
Leider mussten wir Abschied von Kater Magro nehmen.
 
Sein Frauchen hat uns diese traurigen Zeilen geschrieben:
 

Mein kleiner Nörgel-Zwerg fliegt jetzt mit den Schmetterlingen ..R.I.P.
Magro haben wir im September 2017 direkt in unserem Urlaub auf Sardinien adoptiert. Er stand in seinem Käfig, hat mich angeguckt und ich war gleich verliebt in ihn. Wir wussten damals schon von seiner CNI, er war auch bis März diesen Jahres topfit. Dann sind die Nierenwerte schlagartig entgleist, trotz Spezialfutter und SUC. Er war im März 4 Tage in der Klinik und es hat sich alles nochmal gebessert, bis es Ende Juli wieder anfing. Anfangs halfen die Medikamente noch etwas, aber dann hat er immer weniger gefressen und Ende August hat er das Fressen und Trinken komplett eingestellt und sich 2 Tage in die Katzenhöhle zurückgezogen...heute morgen wusste ich dann, es ist Zeit 😪

Magro war ein einzigartiger verschmuster, witziger, sehr menschenbezogener Kater... ich werde ihn nie vergessen meinen kleinen Nörgel-Zwerg 

Machs gut kleiner Mann, irgendwann sehen wir uns wieder.

 

Hier gelangen Sie auf seine Happy-End-Seite aus dem Jahr 2017.