Orietta

 


Steckbrief  Orietta                         
 Geboren:  01.06.2018
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  EKH
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  negativ
 Leukose (FeLV):  negativ
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja         
 Aufenthaltsort  Rifugio Arca Sarda
 

 

Orietta – schüchterne Jungkatze sucht Zuhause für immer


Orietta wurde zusammen mit ihren Geschwistern Otello (bereits vermittelt) und Ornella (sehr scheu; nicht zur Vermittlung) in dem kleinen Ort Ruoni (in der Nähes unseres Rifugios) in einem Lüftungsschacht gefunden; alle waren am Ende vor Hunger und Durst und schrien jämmerlich um Hilfe. Von einer aufmerksamen Frau umgehend ins Rifugio gebracht, wurden sie dem Tierarzt vorgestellt, der bei allen ‚glücklicherweise‘ nur einen massiv schlechten Ernährungszustand und eine bereits fortgeschrittene Dehydrierung feststellte.


So bezogen alle Drei ihre ersten eigenen Bettchen in der Quarantänebox und wurden medizinisch grundversorgt. Schnell gewöhnten sie sich an die immer zuverlässig mit Futter und Wasser gefüllten Näpfe und machten -vermutlich das erste Mal in ihrem Leben  Bekanntschaft mit streichelnden Händen. An diese Streicheleinheiten des Menschen gewöhnten sich die Drei jedoch mit unterschiedlicher Geschwindigkeit: während Otello von Anfang an sehr aufgeschlossen dem Menschen gegenüber war, benötigt Orietta etwas mehr Zeit und Ornella hat sich zu einer komplett vom Menschen unabhängigen Katze entwickelt. Somit liegt unser Augenmerk jetzt noch auf der schüchternen Orietta.


Sie ist auf der Suche nach den Menschen, die ihr ein Zuhause schenken, in dem sie die nötige Zeit zum Ankommen und Eingewöhnen bekommt. In dem die Erwartungshaltung an sie zunächst nur im ‚Endlich ist sie bei uns :-)‘ besteht…


Orietta braucht also geduldige, katzenerfahrene Menschen, die ihr alle Zeit der Welt geben, die sie benötigt, um dem Menschen zu vertrauen. Schön wäre es, wenn ein souveräner Artgenosse auf sie wartet, von dem sie sich abschauen kann, dass sie dem Menschen blind vertrauen kann. Sofern noch kein Artgenosse vorhanden ist, bringt sie gern Estella mit, mit der sie eine enge Katzenfreundschaft verbindet. In Freiheit geboren benötigt sie Freigang, bei dem sie katzentypisch die Welt erkunden und glücklich sein kann.


Wer hat ein Plätzchen für die hübsche Orietta frei?

 

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Orietta ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können              
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.

E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können